Es muss nicht immer der Powerpoint-Report sein

Der klassische Powerpoint-Report ist nach wie vor ein weit verbreitetes Format, um Ergebnisse eines Usability-Tests oder Expert Reviews einerseits zu beschreiben bzw. zu priorisieren und anderseits Empfehlungen in visueller Form aufzuzeigen. Je nach Umfang der Fragestellungen und Komplexität des Untersuchungsgegenstands kann ein solcher Report locker seine 100 Slides füllen, wobei immer häufiger die Frage gestellt wird, inwiefern solche „typischen Formate“  […]

» Weiterlesen

Usability-Test von Informations-Websites

Wir testen laufend Websites mit Flugbuchungen, Produkt-Seiten, Call-to-Actions und Ähnliches im Usability-Labor. Alles methodisch klar und bewährt. Doch was ist mit den Sites, die den Großteil des World Wide Web ausmachen? Also mit solchen, die einfach nur Informationen zu einem Unternehmen bieten, ganz ohne weitere Funktionen? Mit einer Handvoll Seiten bestehend aus Texten und Bildern, sonst nichts? Wie testet man  […]

» Weiterlesen

3 typische Aussagen zur Relativierung von Usability-Problemen

Als UX Consultant gehört zu meinem Job, verschiedenen Kunden Empfehlungen dazu zu geben, wie sie die User Experience ihrer jeweiligen Anwendung verbessern können. Mit anderen Worten: Ich verbringe viel Zeit damit, die Arbeit anderer Leute zu kritisieren. Natürlich schlägt mir da nicht immer die blanke Begeisterung entgegen, wenn Kunden einen Usability-Test ihrer Anwendung beobachten und es sich zeigt, dass viele  […]

» Weiterlesen

Überblick Social Media in Deutschland, Details zu formative und summative Usability-Tests sowie eine Studie zum Thema Konzentration – Linktipps zum Wochenende

Drei verschiedene Themen sind mir diese Woche begegnet, die ich gern mit Ihnen teilen möchte. Anregungen und Feedback zu den Linktipps sind natürlich jederzeit herzlich willkommen. Im Folgenden geht es um verschiedene Arten von Usability-Tests, Social Media in Deutschland und eine angenehme Methode zur Konzentrationssteigerung. Viel Spaß beim Lesen! 1 Milliarde Nutzer bei Facebook im September 2012 – mit dieser  […]

» Weiterlesen

10 Nutzer, 2 Testschleifen, 3 Tage: (Wie) Agiles Testing funktioniert!

Viele Unternehmen entwickeln Ihre Anwendungen mittlerweile agil, um möglichst schnell auf Anforderungen Ihrer Kunden (bzw. Nutzer) reagieren zu können. Oftmals geht es darum, neue Anwendungen oder einzelne Funktionalitäten möglichst schnell zu implementieren und somit für die Nutzer verfügbar zu machen. Gezielte Nutzertests bleiben dabei oft auf der Strecke. Die Folge: Die Nutzer müssen sich mit z. T. wenig ausgereiften Funktionen  […]

» Weiterlesen

Wussten Sie, dass die DATEV eine der größten Abteilungen für User Experience innerhalb Deutschlands hat? Ulf Schubert bietet uns Einblicke…

Ich war mehr als positiv überrascht, als ich Ende 2011 auf dem UX Stammtisch Franken erfuhr welchen Stellenwert das Thema „User Experience“ bei der DATEV eG hat. Begeistert von der Motivation stets den Anwender in den Mittelpunkt aller Entwicklungen zu stellen, und von der systematischen Integration von Usability-Standards in den Entwicklungs- und Qualitätssicherungsprozess. Die Relevanz des Themas Usability bei der  […]

» Weiterlesen

Rückblick – Top Themen im Dezember und im Jahr 2011: Cross-/Upselling, Gamification, Lieferoptionen, Sucheingabefelder, Social Search, Prototyping-Tests

Bevor wir zu den Top-Themen des letzten Monats (Dezember) und denen des Jahres 2011 kommen, möchten wir Ihnen zunächst einen neuen Autoren auf Usabilityblog.de vorstellen: Tobias KarschUser Experience Consultant(eResult Gmbh) Beliebte Beiträge im Dezember 2011:

» Weiterlesen

Zum Nutzertest beim Website-Betreiber: Auswirkungen von „Inhouse“-Tests auf das Antwortverhalten der Testpersonen

Die Bedeutung des Themas Usability nimmt in vielen Unternehmen eine positive Entwicklung. Immer häufiger wird Usability als Erfolgsfaktor für Websites und mobile Anwendungen wahrgenommen und die Nutzer daher bereits in frühen Entwicklungsphasen involviert. Teilweise wird auch schon „inhouse“ getestet, aber oft werden externe Dienstleister hinzugezogen. Die Auswahl des Erhebungsortes wird dabei von verschiedenen Kriterien beeinflusst. Bei Anbietern mit regionaler Ausrichtung  […]

» Weiterlesen

Low-Budget Remote Usability-Plattformen – Potentiale und Grenzen

Immer mehr Unternehmen folgen dem Grundsatz „jeder Usability-Test ist besser als gar keiner“ und nutzen altbewährte als auch neue Tools zu Durchführung dieser. Dieser Artikel diskutiert die in den USA bereits sehr beliebten und günstigen Testing-Tools a la usertesting.com, die es nahezu jedermann ermöglichen einen Usability-Test zu konzipieren und diesen via Web durchführen zu lassen.

» Weiterlesen

7 Guidelines zur erfolgreichen App-Gestaltung, A/B-Tests kombiniert mit Usability-Testing und die Suche nach dem richtigen Web Analytics-Tool – Linktipps von Martin Beschnitt

Die Bedeutung des mCommerce nimmt auch in Deutschland weiterhin Fahrt auf. Aber wie bringt man direkt im ersten Anlauf eine erfolgreiche App auf den Markt? Ivo Weevers von Smashing Magazine liefert in seinem Artikel “Seven Guidelines For Designing High-Performance Mobile User Experiences” einen sehr interessanten, nutzerzentrierten Ansatz zu dieser Fragestellung. Dabei betont er vor allem die Wichtigkeit der Performance einer  […]

» Weiterlesen
1 2 3