Mobile Shopping-Studie: Das motiviert Nutzer zum Stöbern in Shopping-Apps – Teil 1

Schaut man sich an, wie das iPad am häufigsten genutzt wird – im Wohnzimmer auf dem Sofa sitzend – dann müsste jeder Online-Shop-Anbieter das dringende Bedürfnis verspüren eine Shopping-App zu entwickeln. Gerade der spielerische Nutzungscharakter und die technischen Möglichkeiten der Touchscreen-Geräte begünstigen das Stöbern durch Produktsortimente. Vor diesem Hintergrund haben wir in einer Studie ermittelt, welche Funktionen am meisten die  […]

» weiterlesen

Wie sinnvolle Methodenkombinationen umfangreiche Multivariate Tests ersetzen können

Multivariate Tests oder auch A/B-Tests, wenn es sich lediglich um zwei verschiedene Varianten einer Website/eines Teilbereichs handelt, sind heute ein wichtiger Bestandteil der kontinuierlichen Optimierung von Websites. Unbemerkt vom Nutzer, kann man hiermit bestimmte Elemente systematisch variieren und wertvolle Erkenntnisse zum Nutzerverhalten gewinnen. Da praktisch jeder Nutzer der Website ein Proband ist, kann man von einer quantitativen Erhebungsmethode sprechen. Multivariate  […]

» weiterlesen

Heute teste ich mal ohne Layout – Warum ein Prototyp nicht immer so aussehen muss wie die spätere Webseite

In prototypbasierten Usability-Tests geht es häufig darum, z. B. eine neue Seitenaufteilung, ein Navigationskonzept oder eine neue Funktionalität zu testen. Oftmals steht also die Optimierung einer bereits bestehenden Webseite im Vordergrund. In vielen Fällen wird dann auch der Prototyp bereits im Layout der Webseite gestaltet – optisch ist er dann oft kaum von der realen Seite zu unterscheiden. Aber: Muss  […]

» weiterlesen

Auswertung von Blickdaten: Auf die Fragestellung kommt es an!

Klingt eigentlich selbstverständlich, oder? Bei jeder Art von Datenerhebung und –auswertung sollten die betreffenden Fragestellungen beantwortet werden und sich die Auswertung daran orientieren. Doch bei der Vielfalt der Daten und Auswertungsmöglichkeiten kann es passieren, dass einfach erstmal viel zu viel ausgewertet wird und dadurch das eigentliche Ziel aus den Augen verloren wird. Auch im Falle von Blickdaten besteht diese Gefahr.  […]

» weiterlesen

Interviewführung in Usability-Tests – Kann doch nicht so schwer sein, oder?

Bei einem Usability-Test im Labor handelt es sich in der Regel um Einzelinterviews, bei denen Testpersonen eine Anwendung entsprechend eines zuvor definierten Ablaufs nutzen. Geleitet wird dieses Interview von einem Interviewer/Testleiter. Dieser weist die Testperson ein und stellt die zu bearbeitenden Aufgaben und Fragen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, muss der Interviewer ganz bestimmte Fähigkeiten haben. Dies sind im Einzelnen  […]

» weiterlesen

Was, Sie haben noch kein eigenes Usability-Labor?

Ein Satz, den ich aus einer Unterhaltung zweier Kunden aufgeschnappt habe, am Rande einer Veranstaltung in Hamburg. Noch nicht oft gehört, einen solchen Satz. Aber irgendwie hat mich diese Aussage gefreut und auch ein wenig Stolz gemacht. Zeigt sie doch, dass den Dienstleistungen von Usability-Agenturen und Usability-Beratern derart viel Bedeutung und Wert beigemessen wird, dass einige Firmen diese Leistungen interne  […]

» weiterlesen

User Centered Design mit und für Kinder, Projektmanagement und Paypal Expansion – Linktipps von Thorsten Wilhelm

Nutzerfreundliche Anwendungen für Zielgruppen zu erstellen, die 18 Jahre und älter sind, ist schon eine Herausforderung. Stellen Sie sich aber doch einmal vor, sie müssten eine Anwendung für die Altersgruppe 6-13 Jahre erstellen, z.B. eine Website. Catalina Naranjo-Bock nimmt diese Herausforderung an und stellt in ihrem Beitrag: Approaches to User Research When Designing for Children zahlreiche, wertvolle Tipps bereit.Sie geht  […]

» weiterlesen

Usability-Labs bei Apps – so schauen wir bei eResult Nutzern über die Schulter

Wissen Sie eigentlich, wie mobile Websites und Applikationen (Apps) getestet werden? Eine Möglichkeit ist der Mobile Usability-Test im Labor. Doch wie sollte das ideale Test-Setup bei iPhone, iPad, Android & Co. aussehen? Welche Besonderheiten gibt es im Gegensatz zum klassischen, nutzerbasierten Usability-Test auf einem stationären Computer? Die Antwort liefert Ihnen dieser Beitrag, bei dem Sie auch mal in das Mobile  […]

» weiterlesen

Was hat der Usability-Test im Labor, was das UX Activation Lab nicht hat – und umgekehrt?

Aktuell gibt es unterschiedlichste Ausprägungen von nutzerbasierten Usability-Tests: Es gibt zum einen den klassischen Usability-Test im Labor, der sich seit den 90er Jahren einer andauernden Beliebtheit erfreut und zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit dient. Zum anderen gibt es den thesengenerierende Usability-Test, dessen Fokus nicht auf der Identifizierung und Behebung funktionaler Usability-Probleme, sondern auf der Beobachtung und Generierung von neuen Ideenpotentialen liegt.  […]

» weiterlesen

UX Activation Lab: Steigern Sie Ihre Conversion durch Messung der Aktivierungsleistung!

Eine benutzerfreundliche Website reicht heutzutage längst nicht aus, um Nutzer zu begeistern und sie als Kunden zu gewinnen. Die meisten Seitenabbrüche passieren bereits bevor ein Nutzer eine Detailseite gesehen oder gar ein Produkt in den Warenkorb gelegt hat. Erfahren Sie, welche Faktoren diese Abbrüche bedingen, wie man diese misst und sie zu Ihrem Vorteil verwenden kann.

» weiterlesen
1 2 3