Usability & Joy of Use bei BtoB Anwendungen – geht doch: Ein kurzer Bericht von der transport logistic 2009 in München!

Usability, User Experience und Joy of Use sind Begriffe, mit denen E-Commerce Leiter und Projektmanager im BtoC- Bereich schon seit Jahren arbeiten und etwas anfangen können. Im BtoB-Bereich sind jedoch Usability- und User Experience Analysen alles andere als die Regel, so jedenfalls meine Wahrnehmung. Ausnahmen bestätigen sicherlich auch diese Regel, und zwei davon möchte ich euch gleich mal kurz vorstellen.

» weiterlesen

Was ist modern? So sehen es die Webnutzer:

Immer wieder steht man während der Konzeption einer Website vor einer Aufgabe: Modern soll die neue Site sein. Aber was bedeutet eigentlich für diejenigen, die das entwickelte Produkt später nutzen sollen der Begriff „modern“? Per E-Mail haben wir über 100 Teilnehmer des passiv rekrutierten Online-Access Panels der eResult GmbH gebeten, uns ein Foto eines Gegenstands zu schicken, den sie als  […]

» weiterlesen

Prognosen für das Jahr 2009

Moritz Habermann vom blogzwonull.de wagt einen – meiner Meinung nach – sehr gelungenen Ausblick auf das Jahr 2009 im eCommerce bzw. Online-Shop-Bereich. Hier einmal ein kleiner Auszug seiner Prognosen – inkl. eigener Überlegungen (um eine blogübergreifende Diskussion zu starten)…

» weiterlesen

Test im Usability Labor vs. Multivariate Tests – ein Methodenvergleich

Website Optimierung (engl. Website Optimization) und im speziellen multivariates Testen ist aufgrund des Siegeszuges von Web Analytics momentan in aller Munde. Zwar ist der Anteil der Unternehmen welche sich mit Testingverfahren beschäftigen, in Deutschland immer noch niedriger als in den USA, doch der Trend „zum Testen“ ist bei uns klar erkennbar. Was steckt jedoch hinter den einzelnen Verfahren, welche Vor-  […]

» weiterlesen

Startseiten-Gestaltung bei Online-Shops

Wie viele und welche Produkte abbilden? Antwort: Die Produkte abbilden, die den Shop-Besucher im Moment des Startseitenaufrufes interessieren! Dabei darauf achten, dass die Startseite übersichtlich und nicht überladen wirkt. Eine ganz einfache Antwort, deren Umsetzung jedoch alles andere als einfach erscheint.       Schauen wir uns zwei Beispiele etwas genauer an: Die Startseiten von neckermann.de und Tchibo.de. 

» weiterlesen
1 5 6 7