Anforderungen an Lieferoptionen im Ländervergleich: Diese Services erwarten Online-Kunden im Bestellprozess

Vertrauen und Sicherheit sind noch immer zwei der wichtigsten Faktoren für Online-Kunden, wenn sie sich für einen Kaufabschluss über das Internet entscheiden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die meisten Kunden im Zweifel einen Online-Shop aus dem eigenen Land bevorzugen, zumal die Lieferzeit und –kosten dann oft geringer ausfallen. Doch es ist zu beobachten, dass die Skepsis gegenüber ausländischen Shops  […]

» Weiterlesen

Europäische Bestellprozesse im Vergleich: Standards, Statistiken und Good Practices aus 300 Online-Shops

Vor allem in Deutschland, Frankreich und Großbritannien ist das Internet inzwischen der Vertriebskanal im Versandhandel. Zusammen erwirtschaften diese drei Länder sogar mehr als 70% des gesamten europäischen Umsatzes im eCommerce. Doch die hohe Online-Shopping Bereitschaft in diesen Ländern ist nicht das einzige Argument für nationale Shopbetreiber, in angrenzende Länder zu expandieren. Kulturelle Unterschiede können online meist weniger aufwändig überwunden werden  […]

» Weiterlesen

Sie wollen Ihre Nutzer begeistern? Wie wäre es mit einem Merkzettel

Eine Reihe von Online-Shops bieten ihren Nutzern die Möglichkeit, sich interessante Artikel zu merken, indem sie diese auf einen Merkzettel legen. Die Frage ist jetzt: Muss ein Online-Shop so etwas anbieten? Im Rahmen unserer aktuellen Studie Imagery V sind wir genau dieser Frage nachgegangen und haben darüber hinaus noch untersucht, wo der Merkzettel auf der Website eines Online-Shops positioniert werden  […]

» Weiterlesen

Die optimale Platzierung, Benennung und Art von Kaufempfehlungen bei Technikprodukten – Erkenntnisse aus dem Usability-Labor

Es gibt etliche verschiedene Umsetzungen von Kaufempfehlungen in Online-Shops. Wie es um deren Resonanz beim Nutzer bestellt ist, darüber kann von Außenstehenden meist nur spekuliert werden. Um Licht in dieses Dunkel zu bringen haben wir in einer Laboruntersuchung eine konkrete Umsetzung gezielt getestet. Die Resultate möchten wir hier mit Ihnen teilen.

» Weiterlesen

Erwartungskonforme Gestaltung im Checkout: Spannende Ergebnisse – kurz und kompakt

Auf die Toleranz der Nutzer sollten sich Websitebetreiber heute nicht mehr verlassen: Unverständliche Informationen oder schlecht strukturierte Websites werden oft mit einem Einkauf beim Wettbewerb quittiert. In diesem Zusammenhang kommt dem Bestellprozess (Checkout) eine entscheidende Bedeutung zu. Denn der Kunde, der bereits eine feste Kaufabsicht hat, soll so gut wie möglich unterstützt werden, die letzte „Hürde“ zu nehmen. Hier gilt  […]

» Weiterlesen

Web Analytics 2012 – ein Blick in die Glaskugel, die wichtigsten Web Metriken, die perfekte Stichprobengröße bei Usability-Tests und liegengelassene Warenkörbe – Linktipps von Martin Beschnitt

Starten wir zum Jahresanfang mit einem Rückblick und Ausblick zugleich: „Web Analytics 2011 & 2012 – eine Abrechnung und ein Zukunftsszenario“. Ralf Haberich trifft einige spannende Vorhersagen für 2012. Für mich persönlich ist vor allem die Entwicklung im Markt der Beratungsagenturen interessant. Um beim Thema Web Analyse zu bleiben, direkt noch ein umfangreicher Artikel von Avinash Kaushik: „Best Web Metrics  […]

» Weiterlesen

Wie komme ich schnell und einfach zu den Windeln? – Ein Erfahrungsbericht von schlecker.com

Die lästige Bedarfsdeckung von Zahnpasta, Kosmetika, Windel und anderen Drogerieartikeln lässt sich heutzutage bequem online durchführen. Schenkt man den Quellen im Internet, so geht es dem Online-Shop von Schlecker (www.schlecker.com) blendend. Unabhängig von der Krise im Filialgeschäft und den Anfang des Jahres dazu eingeleiteten Maßnahmen, schreibt dieser kontinuierlich schwarze Zahlen. Neben schlecker.com bietet nur Rossmann seine Produkte ebenfalls online an.  […]

» Weiterlesen

Handlungsoptionen anbieten – warum der Warenkorb nicht das Ende des Einkaufs bedeutet

Der Griff nach dem Einkaufswagen oder Korb im realen Geschäft ist eine alltägliche Handlung. Verständlich, denn wer kann oder möchte schon alle beabsichtigten Einkäufe ausschließlich mit seinen Händen zur Kasse tragen. Wer die Hände voll hat kauft weniger. Machen wir uns daher bewußt – Warenkörbe sind wichtige Hilfsmittel. In ihnen sammeln und verdichteten sich die Objekte der Begierde oder des  […]

» Weiterlesen

Themen im April 2010: Gemeinsam Einkaufen, (mit) Einkaufstasche oder Warenkorb, Ästhetik & Usability und Filtersysteme

Im April konnte Usabilityblog.de zum ersten Mal mehr als 1.600 Leser pro Tag erreichen, am 27.04.2010 waren es exakt 1.670 RSS-Abonnenten. Mehr als 20 Beiträge im April und insgesamt 57 Kommentare haben hierzu sicherlich beigetragen. Vielen Dank allen Lesern und Autoren für das Vertrauen und die vielen Beiträge. Top 5 Blogbeiträge im April Die folgenden Beiträge wurden im April besonders  […]

» Weiterlesen
1 2