Werbung in iPhone-Apps: Den Nutzer nicht nerven, sondern begeistern!

Bis 2012 wird fast jeder vierte Deutsche ein Smartphone besitzen. Dies prognostiziert die 2010 von TNS Infratest und Trendbüro durchgeführte Studie GO SMART 2012. Weil iPhone, Android & Co. immer beliebter werden, steigt auch die Nutzung von Apps – und damit das Potential von Mobile Advertising. Doch gerade vor dem Hintergrund der steigenden Nutzungszahlen von Smartphone-Apps stellt sich die Frage:  […]

» weiterlesen

Heise.de mit überarbeitetem Layout und Rabatte für Werbekunden – WIESO denn so was?

50% Werberabatte auf gängige Online-Werbemittel. Begründung:Gewöhnungseffekte der Nutzer von Heise.de. Im Prinzip ist dieser Ansatz eigentlich vollkommen verkehrt, müssten die Werbekunden doch eigentlich 50% mehr zahlen! Wieso denn das nun? Weil sich durch einen Relaunch die „gelernten“ Blickpfade auf einer Webseite verändern. Das belegen zahlreiche Studien zur so genannten Scanpath Theory.

» weiterlesen

Video-Ads – Werbeform mit Zukunft?

Möglich, aber nicht sicher! Entscheidend ist, dass die Werbetreibenden, Sitebetreiber, Agenturen und Vermarkter die Interessen und Wünsche der Nutzer beachten. Und hieran scheitert ja leider allzu oft die Einführung und vor allem Etablierung neuer Online-Werbeformen.            Mehr als drei Viertel der deutschen Internetnutzer (76 Prozent der Befragten) möchten selbst darüber bestimmen können, wann und ob sie im Internet ein Video-Ad  […]

» weiterlesen