Kommunikation im Wandel – Wann hören wir auf miteinander zu reden?

Reden – von Angesicht zu Angesicht. Ist es 2025 vorbei damit? Nein, das glaube ich nicht. Auch die Trend-Scouts Jan Winters – Thema: Twitter Axel R. Paesike – Thema: E-Mail Bryan Adams – Thema: Facebook sehen diese Gefahr nicht auf uns zukommen. Sie berichten stattdessen über aktuelle Entwicklung ihrer favorisierten Kommunikationskanäle, Nutzungszahlen und deren Veränderungen, zeigen auf was 2012 an  […]

» weiterlesen

Werbung auf Usabilityblog – Ihre Meinung zählt!

Sicherlich haben Sie die Werbung auf Usabilityblog.de schon entdeckt: Es gibt auf Usabilityblog.de seit Anfang Juli 2011 Werbeflächen. Die Werbeflächen befinden sich am Ende einer jeden Seite, umgesetzt in Form von Werbebuttons im Format 125 * 125 Pixel. Uns interessiert, wie Sie das grundsätzlich finden, Werbeflächen auf Usabilityblog.de?

» weiterlesen

Alexander Hülle (Reader‘s Digest Deutschland) über die Vorteile seniorenfreundlicher Angebote, Tablet-PCs und die Vorzüge von Weltbild gegenüber Amazon

„Wenn Sie in Ihrem Leben etwas ohne Nachteile verändern könnten, was würden Sie zuerst ändern?“ So lautete eine der letzten Fragen einer Nutzer-Umfrage auf www.readersdigest.de. Nahezu jeder zweite Teilnehmer wählte keine der bereitstehenden Antworten – die da waren: Beruf, Wohnort, familiäre Situation oder Partnerschaft – aus. Ich könnte mir vorstellen, dass die Antwortvorgabe „mir ein anderes Navigationsgerät für meinem PKW  […]

» weiterlesen

Werbung in iPhone-Apps: Den Nutzer nicht nerven, sondern begeistern!

Bis 2012 wird fast jeder vierte Deutsche ein Smartphone besitzen. Dies prognostiziert die 2010 von TNS Infratest und Trendbüro durchgeführte Studie GO SMART 2012. Weil iPhone, Android & Co. immer beliebter werden, steigt auch die Nutzung von Apps – und damit das Potential von Mobile Advertising. Doch gerade vor dem Hintergrund der steigenden Nutzungszahlen von Smartphone-Apps stellt sich die Frage:  […]

» weiterlesen

Nutzen Sie Warte- und Ruhezonen die beim Online-Shopping entstehen?

„Nein. In unserem Shop gibt es keine nennenswerten Warte- oder Ruhezeiten. Wir tun alles um die Antwortzeiten unseres Online-Shops auf höchstem Niveau zu halten und Ladezeiten zu vermeiden.“ So sollte das auch sein, keine Frage! Lassen Sie uns dennoch mal gemeinsam überlegen, ob es nicht vielleicht auch einige Vorteile hat, wenn Site-Besucher „verlangsamt“ werden und sie sich einen Moment der  […]

» weiterlesen

Gibt es typische Blickpfade auf Online-Shops?

Ja – da bin ich mir ganz sicher. Gibt es doch fast überall, typische Blickpfade, wieso nicht auch im Web? – z. B. auf den Webseiten von Online-Shops. Schauen wir uns zunächst mal erfolgreiche Beispiele aus anderen Bereichen an: Fast-Food Ketten – und hier im Besonderen die Gestaltung der Kassenrückseite. Was tun Sie, wenn Sie bei McDonalds, Burger King &  […]

» weiterlesen

Imagery III – Teil 3 Wo sollte Werbung nicht stehen

In diesem dritten und letzten Teil der Serie werden die Ergebnisse der Imagery III-Studie zum Element Werbung dargestellt. Die Erwartung von Werbung auf Internetauftritten hat sich im Gegensatz zu 2003 und 2005 im Jahre 2009 deutlich verändert. So gaben 2003 noch 44,9 % an, Werbung gehöre zu einem Internetauftritt. 2005 war dies mit einer Zustimmung von 44,4 % nahezu gleich.  […]

» weiterlesen