Design Sprint, Design Thinking oder Product Discovery?

Welcher Design Workshop ist der richtige für mein Problem? Design Thinking und Design Sprints? Beides dasselbe? Ist Product Discovery etwas anderes? Diese drei Ansätze haben allesamt gemein, dass sie die Nutzer ins Zentrum der Entwicklung stellen, aber sie unterscheiden sich von ihrer Zielsetzung und Herangehensweise fundamental. Ich möchte hier auf den Punkt bringen, wann genau welche Art von Workshop der  […]

» Weiterlesen

Es muss nicht immer der Powerpoint-Report sein

Der klassische Powerpoint-Report ist nach wie vor ein weit verbreitetes Format, um Ergebnisse eines Usability-Tests oder Expert Reviews einerseits zu beschreiben bzw. zu priorisieren und anderseits Empfehlungen in visueller Form aufzuzeigen. Je nach Umfang der Fragestellungen und Komplexität des Untersuchungsgegenstands kann ein solcher Report locker seine 100 Slides füllen, wobei immer häufiger die Frage gestellt wird, inwiefern solche „typischen Formate“  […]

» Weiterlesen

5 gute Gründe warum Design Workshops Ihre Produktentwicklung erfolgreicher machen

Agile! Lean! Wir brauchen einen Workshop. Kommt lasst uns Design Thinking und Ideation machen, noch heute. Creation & Innovation ist immer gut. Und Google Design Sprints! Lasst uns Spaß haben und Post-Its an die Wände kleben. Kaffee dazu? All die Buzzwords sind kein Vorwand, um diesen Artikel suchmaschinenoptimiert zu machen (okay ein bisschen schon). Es ist einfach harte Realität, dass  […]

» Weiterlesen

Musik und User Experience: Synthesizer mit Gesten steuern

Musik und Human-Computer-Interaction ist ein wirklich großartiges Schnittfeld (wenn man meiner persönlichen Meinung glauben mag). Zur Präsentation eines frühen Prototypen meines aktuellsten Musik-HCI Projekts, wurde ich dieses Jahr an die University of Sussex im Süden Englands eingeladen. Dort fand das Designing Interfaces for Creativity Symposium statt.

» Weiterlesen

Workshops nach iterativen Tests – Was gilt es zu beachten?

Vor einiger Zeit bin ich an dieser Stelle schon einmal auf die Vorteile von iterativen Nutzertests eingegangen. Einer der größten Vorteile aus meiner Sicht ist die Option, Verbesserungen am Produkt bzw. am Entwurf direkt abzuleiten und umzusetzen. Besonders gut gelingt dies, wenn Usability-Experten, Auftraggebern und Designern am Ende einer Testschleife den Empfehlungsworkshop gemeinsam durchführen. Wo genau die Vorteile dieses Vorgehens  […]

» Weiterlesen

„After Work“ Atmosphäre, Austauschplattform und Inspiration für aktuelle UX Themen – das bieten Usability-Stammtische

In meinen heutigen Linktipps möchte ich Ihnen einige Usability-Stammtische vorstellen. Es handelt sich dabei um regelmäßige Treffen von Usability-Professionals und Designern. Sie finden in lockerer „Austauschatmosphäre“ statt, in der Regel am Feierabend, und bieten neben vielen interessanten Kontakten auch aktuelles Wissen in Form von Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden. Der Besuch eines Stammtisches ist an keinerlei Voraussetzungen geknüpft und zudem stets  […]

» Weiterlesen