Personas erstellen: Quantitativ oder qualitativ zuerst?

Vor einiger Zeit saß ich mit meinen Kollegen zusammen und wir sprachen ausführlich über den Einsatz von Personas und deren Erstellung. Bei uns „alten Persona-Hasen“ mit viel Projekt-Erfahrung, die eigentlich schon alles gesehen haben, kam dann doch eine neue Frage auf: Warum wird die quantitative Datenerhebung eigentlich immer als erstes gemacht und danach die Qualitative? Warum nicht andersherum?

» Weiterlesen

Studienergebnisse: Smarthome-Potenzial durch fehlende Unterstützung von Multiplikatoren gehemmt

Die Verbreitung von Smarthome-Lösungen blieb lange Zeit hinter den Erwartungen zurück und hat noch immer nicht so richtig Fahrt aufgenommen. Verschiedene Untersuchungen zeigten bereits, was den Endverbraucher noch daran hindert, in derartige Technik zu investieren. Ein zentrales Thema ist dabei stets eine gewisse Unübersichtlichkeit des Marktes: Welche Lösung brauche ich für meine Zwecke? Welche passt du meinem Bedarf/Umfeld? Welche ist  […]

» Weiterlesen

Mit Mental Models Zielgruppen kennenlernen und verstehen

Das Kaufverhalten der Menschen ist von unterschiedlichen Motivationen geprägt. So agieren zum Beispiel Nutzer auf einer Website ganz verschieden – je nachdem was die gegenwärtige Intention ist. Doch welche Motivationen Nutzer haben, ist durch klassische Interviews, accompanied Shoppings oder Blickverlaufsmessungen nur schwer zu erfassen. Am Beispiel einer Studie zum Online-Einkauf von schnellverbrauchbaren Konsumgütern (FMCG), wie Lebensmitteln, Tiernahrung oder Kosmetika, sollen  […]

» Weiterlesen

Firmenauftritt bei Facebook: Nachrichtenfrequenz, Ansprache und was Ihre Fans sonst noch erwarten

Vor kurzem habe ich vorgestellt, welche Themen für einen Firmenauftritt auf Facebook interessant sind. Dabei wurden 600 Internetnutzer über den eResult Omnibus befragt. Mit der gleichen Methode bin ich jetzt weiteren Fragen nachgegangen, die man sich bei der Pflege eines Firmenauftritts zwangsläufig stellen muss: Wie spricht man die Fans am besten an? Wie häufig möchten diese neue Nachrichten lesen? Was  […]

» Weiterlesen

Navigation und Inspiration – Good Practices für Sortimentseinstiege in Online Shops

Einstiegsseiten in Sortimente wie z. B. „Damenmode“ oder „Kollektionen“ kommt eine wichtige Rolle zu. Sie sollen die Nutzer einerseits inspirieren, tiefer in das Sortiment einzusteigen und müssen andererseits idealerweise einen guten Überblick bieten über den Inhalt des jeweiligen Sortiments. Wie genau gestalten Online-Shops im In- und Ausland diese Seite? In diesem Beitrag möchte ich dazu ein paar Fundstücke präsentieren und  […]

» Weiterlesen

Kategoriebenennung „reduzierte Waren“: Deutschsprachige Begriffe bevorzugt

Jeder Online-Shop bietet seinen Kunden eine Kategorie, in der preisreduzierte Waren gelistet werden. Im Rahmen von Usability-Tests kam von Kundenseite schön häufig die Frage: » Wie sollte eine solche Kategorie benannt werden? Die Antwort: Es gibt keine allgemeingültige Musterlösung. Sondern hängt stark von der Zielgruppe ab. Dies verdeutlicht auch das Ergebnis der Wordingstudie. Typische deutsche Internetnutzer wurde nach ihrer Präferenz  […]

» Weiterlesen

Recruiting auf Facebook – Toll, und wieso macht ihr und eResult das nicht so?

Social Media Recruiting gehört derzeit zu den wichtigsten Themen im Personalmarketing. In zahlreichen Studien, auf Konferenzen und auch in Fachforen widmet man sich immer wieder diesem Thema oder gar diesem Hype. Immer mehr Unternehmen nutzen bereits Facebook für die Personalgewinnung und hoffen so, den demografischen Wandel und den Fachkräftemangel zu überstehen. Ich habe nachgeschaut, was mir und potenziellen Bewerbern –  […]

» Weiterlesen

Wo bleibt die Zielgruppenausrichtung bei Onlineshops?

Im Rahmen der eResult Digital Natives Studie wurden Anforderungen und Erwartungen junger Internetnutzer unter 25 Jahren an Websites erfasst. Die junge Generation hat demnach eine höhere Erwartungshaltung, was Videos, Bilder und Social Media Zugänge angeht. Grund genug, einmal nachzuschauen, wie bzw. ob Onlineshops auf diesen Trend reagieren. Wird z.B. Mode für Jugendliche derzeit anders präsentiert als die für Erwachsene? Schließlich  […]

» Weiterlesen

Überblick Online-Panel in Deutschland

Um die Meinung von Nutzern bei der (Weiter-)Entwicklung von Websites mit einzubeziehen im Sinne eines User-Centered-Design Prozesses, wie ihn auch Martin Beschnitt hier kürzlich diskutiert hat, sind Zielgruppen-Befragungen gerade zu Beginn sehr aufschlussreich. Daher möchte ich an dieser Stelle einmal Online-Panel mit Fokus auf Deutschland vorstellen und deren Besonderheiten nennen. Vorteile einer Online-Erhebung gegenüber Telefon- oder Face-to-Face-Interviews sind insbesondere die  […]

» Weiterlesen

Der Einsatz von Personas bei der Internationalisierung von Websites

In einem ersten Beitrag zu diesem Thema habe ich die Behauptung aufgestellt, dass Personas bei der Internationalisierung von Websites helfen können. Ich habe erläutert, worum es sich bei Personas handelt und wie man diese ermittelt. In diesem Beitrag werde ich an Beispielen aufzeigen, inwiefern Personas de facto bei der Internationalisierung behilflich sind. Nehmen wir an, Sie haben in einer Onsite-Befragung  […]

» Weiterlesen
1 2 3 6