Bedürfnisse erkennen, Produkte entwickeln, Aufträge holen, Ausbrennen verhindern – Buchtipps zusammengestellt von Thorsten Wilhelm

Weihnachtszeit = Lesezeit. Eine gute Gelegenheit, Ihnen meine drei Lieblingsbücher der letzten Wochen vorzustellen. Lassen Sie sich inspirieren … Hidden Needs: Versteckte Kundenbedürfnisse entdecken und in Produkte umsetzen Autoren: Keith Goffin & Ursula Koners Darum geht’s: Bedürfnisse erkennen, bevor sie bewusst werden! Produkte entwickeln, die Kunden wirklich brauchen. Wie kommt man dahin? Kunden fragen? Nein, das reicht nicht, kann nur  […]

» weiterlesen

Stärken ausbauen, Schwächen abbauen – mit Hilfe Ihrer Kunden

Ist ein Projekt mit einem Kunden zum Abschluss gebracht so wird es oft still um diesen Kunden. Stand am Ende eine Präsentation an, so folgt gegebenenfalls noch die Zusendung einer Dokumentation oder auch ein finales Telefongespräch. Aber erfahre ich in diesen Momenten tatsächlich, ob der Kunde wirklich zufrieden war? Übertragbar ist dieser Sachverhalt auch auf einen Online-Einkauf/eine Buchung. Wie erfahre  […]

» weiterlesen

Usabilityblog.de genießt hohe Zufriedenheit bei seinen Lesern!

Das ist das Ergebnis der aktuellen Nutzerbefragung zum Usabilityblog. Die Meinung unserer Leser zum Blog und dessen Inhalten ist uns enorm wichtig, da diese für den Erfolg des Blogs entscheidend ist. Daher führen wir in regelmäßigen Abständen Nutzerbefragungen durch, um den Blog anhand der Aussagen unserer Leser weiterzuentwickeln. Kommen wir nun zu einigen zentralen Ergebnissen: Die Leserschaft des Blogs ist  […]

» weiterlesen

Überlegen Sie gut, wofür Sie Ihr Budget einsetzen

Der erste Monat des Jahres ist schon wieder rum. Haben Sie Ihren Jahresprojektplan bereits fertig abgestimmt? Das Budget verteilt, den Zeitplan aufgestellt und doch fragt man sich von Zeit zu Zeit: Haben wir unsere Prioritäten richtig gesetzt? Wäre es nicht gut, ein klein wenig mehr Sicherheit zu haben, um zu wissen: Das, was wir jetzt anpacken, unterstützt den Nutzer bestmöglich  […]

» weiterlesen

Top-Themen im Dezember 2010: Anforderungsanalyse, Produktbewertungen über Schlagworte und „Abbrecher-Rückgewinnung“

Bevor wir zu den Top-Beiträgen im Dezember 2010 kommen, möchten ich Ihnen die 3 beliebesten Beiträge des letzten Jahres vorstellen: Virtueller Rundgang – Vielfalt vs. hoher Erlebniswert von Katja Brand-Sassen (eResult GmbH) Welche Usability-Methoden gehören heutzutage in die Toolbox eines (Web-)Usability-Professionals? von Martin Beschnitt (eResult GmbH) Horizontale oder vertikale Navigation? – Ergebnisse aus der Imagery IV-Studie von Katja Brand-Sassen (eResult  […]

» weiterlesen

Wenn Google einen „großen“ Online-Shop betreiben würde: Was wäre anders?

Nehmen Sie zusammen mit mir mal an dass Google einen „großen“ am Markt etablierten Händler aufkauft. Dieser verfügt über ein breites Sortiment und nutzt einen Online-Shop, mehrere Printkataloge und Läden im stationären Einzelhandel zum Vertrieb seiner Produkte. Im ersten Schritt widmet sich Google einer Optimierung des vorhandenen Online-Shops. Wie würde Google dabei vorgehen? Meine These: Google würde einen offenen Blog  […]

» weiterlesen

Ergebnisse der 2. Nutzerbefragung 2009

Nachdem wir bereit im April/Juni 2009 eine Nutzerbefragung unter den Blog-Lesern durchgeführt haben, haben wir diese im letzten Monat wiederholt. Die Zentralen Fragestellungen hierbei waren: Wie setzt sich die Nutzerstruktur des Blogs zusammen? Wie regelmäßig besuchen Nutzer das Blog? Wie informieren sich Nutzer über neue Beiträge? Wie zufrieden sind die Nutzer mit www.usabilityblog.de? Was gefällt den Nutzern am Blog gut  […]

» weiterlesen

Nutzerzufriedenheit ist DER Frühindikator für den (Miss-)Erfolg einer Website!

Nähern wir uns dem Thema Zufriedenheit erst mal an – von einer etwas anderen Seite wie erwartet: Sollten Sie der Ansicht sein, dass es wichtig ist das Klick-Verhalten auf Ihrer Website zu messen (Web-Analytic), dann haben Sie natürlich Recht! Es ist definitiv notwendig zu wissen welche Seiten wie häufig aufgerufen werden, welche Trampelpfade es auf Ihrer Site gibt und wo  […]

» weiterlesen

Microsoft vs. Google = Produkte vs. Prototypen

Diesen interessanten Gedanken habe ich bei Jess Jarvis gelesen (Buch: Was würde Google tun?) und möchte euch den nicht vorenthalten: „In Silivon Valley erzählt man sich den Scherz, Google-Produkte blieben für alle Ewigkeit Prototypen. Google News blieb vermutlich für mehr als drei Jahre lang unvollständig in der Testphase. Microsoft dagegen bringt Produkte heraus, bringt sie noch einmal heraus und bringt  […]

» weiterlesen

Nutzerzufriedenheit messen – einmal im Jahr oder am besten regelmäßig?

Eine interessante Frage, die sich unsere Kunden immer öfter stellen. Kurz zum Hintergrund: Mit Hilfe von Onsite-Befragungen ist es möglich die Zufriedenheit der Besucher einer Website zu erfassen. Die meisten Shop-Betreiber ermitteln die Nutzerzufriedenheit einmal oder zweimal im Jahr. Bei solchen Messungen zeigen sich in der Regel deutliche Unterschiede in der Zufriedenheit, sowohl in die eine als auch die andere  […]

» weiterlesen
1 2 3