Experteninterview mit Feridun Yazici und André Karl Peters von HIRSCHTEC über „UX für Intranets“

HIRSCHTEC ist eine Full-Service Intranet-Agentur, die sich auf die ganzheitliche, schlüsselfertige Einführung von Social Intranets, Mitarbeiter-Apps und „Digital Workplace“-Lösungen spezialisiert hat. Das bedeutet, dass sie von der Anforderungsaufnahme, Konzeption, technischen Umsetzung und kommunikativen Begleitung alles aus einer Hand anbieten können. Indra Burkart, Senior UX Consultant bei eresult hat André Karl Peters und Feridun Yazici von HIRSCHTEC von ihrer UX-Projektarbeit.

André ist Informationsarchitekt und Leiter des Competence Center User Experience. Nach seinem Studium in Kommunikationsdesign hat er auf Agenturseite bereits von Anfang an konzeptionelle Arbeit geleitet. Auf Grund des Hypes rund um das Thema User Experience, hat er sich in das Thema selbstständig eingearbeitet und arbeitet nun seit über 5 Jahren fokussiert im Bereich UX.

Feridun ist UX/UI Designer bei HIRSCHTEC. Nach seinem Studium in Kommunikationsdesign hat Feridun als Art Director gestartet und sich über Online-Kurse im Bereich User Experience weitergebildet. Seinen Einstieg in die UX-Szene hat er zunächst in einem Unternehmen in Istanbul gefunden, das einen deutschsprachigen UX-Designer suchte. Seit rund 1,5 Jahren ist er nun bei HIRSCHTEC fester Bestandteil des UX Competence Centers.

Im nachfolgenden Video berichten die beiden, was so besonders an der Begleitung und Erstellung neuer Intranets- und Kollaborationslösungen ist, welche Herausforderungen sie bei ihren Projekten haben, welche Methoden bei ihnen zum Einsatz kommen und was ihnen an ihrer Arbeit am meisten Spaß macht.

Weiter Infos zu HIRSCHTEC:
Webseite: https://hirschtec.eu/
Blog: https://hirschtec.eu/news/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC8p4v0AKKJMgpZvxEUHVhdw

Ein Kommentar

  • Thorsten Wilhelm

    Vielen Dank für die Einblicke in euer Unternehmen HISCHTEC und euer Vorgehen in Sachen Experience Design for Employee’s. Macht ihr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.