Psychische Belastungen als UXler – Risiken und Chancen in der VUCA Welt

Wer im Bereich User Experience arbeitet, hat als oberstes Ziel den zufriedenen Nutzer. Doch auch für den UXler selbst ist die eigene Zufriedenheit im Hinblick auf die psychische Gesundheit von großer Bedeutung. Und zwar gerade dort, wo er oder sie die meiste Zeit verbringt: auf der Arbeit. Photo by Yuris Alhumaydy on Unsplash Arbeiten in der VUCA-Welt setzt Arbeitnehmer unter  […]

» Weiterlesen

Femtech – …

Wirft man heute einen Blick in das Tamponregal des hiesigen Drogeriemarkts, so fällt schnell auf, dass sich in letzter Zeit einiges verändert hat: Tampons werden nicht mehr hinter minzgrünen Verpackungen versteckt, sondern drängen sich mit bunten, grellen Farben in den Vordergrund. Es scheint, als weiche die Scham und das Tabu langsam einem gewissen weiblichen Stolz. Doch was hat es mit  […]

» Weiterlesen

Personas erstellen: Quantitativ oder qualitativ zuerst?

Vor einiger Zeit saß ich mit meinen Kollegen zusammen und wir sprachen ausführlich über den Einsatz von Personas und deren Erstellung. Bei uns „alten Persona-Hasen“ mit viel Projekt-Erfahrung, die eigentlich schon alles gesehen haben, kam dann doch eine neue Frage auf: Warum wird die quantitative Datenerhebung eigentlich immer als erstes gemacht und danach die Qualitative? Warum nicht andersherum?

» Weiterlesen

Tool Time: Personas einfach und schnell gestalten

Personas haben sich zu einer vielfältigen und zentralen Methode im UX Kosmos entwickelt und nehmen eine wichtige Rolle beim Entwickeln und Verbessern von Produkten und Dienstleistungen ein. Dabei kommt immer mehr die Frage auf, wie kann ich meine Personas einfach und komfortabel visualisieren? Im folgenden Beitrag möchte ich dazu einige Tools vorstellen, mit denen sich Personas visualisieren lassen.

» Weiterlesen

Whitepaper Personas – Alles was ich wissen muss

Personas haben sich immer mehr zu einer zentralen Methode des User-Centered Designs (UCD) gemausert und bilden ein wichtiges Fundament für die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens. Sie helfen die unterschiedlichen Nutzergruppen zu verstehen und sich auf ihre Bedürfnisse zu fokussieren. Aber was ist der Kern von Personas, wie werden sie gebildet und wie können sie im Unternehmen eingesetzt werden? Diese Fragen  […]

» Weiterlesen

Empathy Map: die Persona-Alternative für agile Projekte

Über Personas wurde in den letzten Beiträgen ausführlich berichtet. Sie eignen sich hervorragend, um Kunden und Nutzer besser zu verstehen und einzuordnen. Personas haben nur einen Nachteil, wenn man diesen als solchen benennen möchte: Personas zu kreieren dauert lange. Quantitative Befragungen, qualitative Befragungen – all dies ist notwendig für fundierte Personas und kann bei einer längeren Feldzeit auch mehrere Monate  […]

» Weiterlesen

Arbeiten mit Personas – Teil 2: Wer nutzt Personas, wie und wofür?

Nehmen wir an, wir haben ausführliche Recherche betrieben und Daten gesammelt. Nehmen wir an, wir haben daraus valide Personas abgeleitet. Nehmen wir auch an die Einführung der Personas im Unternehmen war erfolgreich – alle Mitarbeiter kennen die Personas. Wie geht es nun weiter? Als Fortsetzung der Blogbeiträge über den Ablauf eines Persona-Projekts und der erfolgreichen Einführung von Personas im Unternehmen,  […]

» Weiterlesen

User Experience: Ticken die Franzosen wirklich anders?

Eine in Deutschland erfolgreiche Webseite für internationale Märkte wie Frankreich anzupassen ist kein allzu großer Aufwand. Denken Sie das wirklich? Auch wenn die Franzosen von den Deutschen kulturell vielleicht gar nicht so weit entfernt scheinen, gibt es gerade in der Internet-Nutzung und im Online-Konsumverhalten einige gravierende Unterschiede. In diesem Artikel greife ich für Sie die 5 wichtigsten Bereiche aus dem  […]

» Weiterlesen

Arbeiten mit Personas – Teil 1: Wie führt man Personas erfolgreich in Unternehmen ein?

In den meisten Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, ist es mittlerweile unstrittig, dass man Personas braucht. Jedes Unternehmen, das erfolgreiche Produktentwicklung und zielgerichtetes Marketing betreiben will, sollte über Personas verfügen. Soweit die allgemeine Meinung. Taucht man dann weiter ab und fragt wer genau im Unternehmen die Personas zukünftig nutzen wird und auf welche Weise, wird es allerdings oft wenig konkret.  […]

» Weiterlesen

Es ist Zeit, dass wir uns trennen: Wann sollten Personas erneuert werden?

Es gibt in der Arbeit als UXler häufig Situationen in denen es sehr emotional werden kann. Zum Beispiel, wenn im UX-Test der neue Prototyp von den Probanden überhaupt nicht verstanden wird und die Entwickler bibbernd zusehen. Oder man der Designabteilung erklären muss, dass die neue Farbwahl sehr schön ist, aber keinerlei Standards im Sinne der Barrierefreiheit erfüllt. Besonders emotional kann  […]

» Weiterlesen
1 2