Human Centered Design – konsequent gedacht

Wie oft sind Sie schon aus dem Zug ausgestiegen mit der impliziten Frage: „Wo muss ich denn jetzt eigentlich hin?“ und sind dann erst einmal in die falsche Richtung gelaufen? Mir geht dies sogar am Frankfurter Flughafen, an dem ich sehr oft zwischen Regionalbahnhof und Fernbahnhof umsteige, so. Und das, obwohl ich mich dort (so meine Selbsteinschätzung) doch sehr gut  […]

» weiterlesen

eresult sucht: Teamleiter (m/w/d) Usability & UX mit Vertriebsexpertise in München

eresult ist eine führende Full-Service Agentur im Bereich Usability und User Experience. In unserem 35 Mitarbeiter starkem Team analysieren, konzipieren, designen und optimieren wir zusammen mit unseren Kunden an 5 deutschen Standorten neue wie bestehende interaktive Anwendungen. Wir bieten für zahlreiche namhafte Kunden u. a. aus den Bereichen Industrie, Automotive/Mobilität, Tourismus und Finanzen Consumer und Enterprise UX anhand aller aktuellen  […]

» weiterlesen

eresult sucht: Praktikant (m/w/d) im Bereich Usability & User Experience in Köln

eresult ist eine führende Full-Service Agentur im Bereich Usability und User Experience. In unserem 35 Mitarbeiter starkem Team analysieren, konzipieren, designen und optimieren wir zusammen mit unseren Kunden an 5 deutschen Standorten neue wie bestehende interaktive Anwendungen. Sie sind engagiert, interessiert Neues zu lernen, studieren z. B. Human Computer Interaction, Psychologie, Informationsmanagement oder auch etwas im Bereich der Informatik oder  […]

» weiterlesen

Bitkom AK-Sitzung in Norderstedt: Jetzt anmelden

Am 27. Juni 2019 trifft sich der Bitkom Arbeitskreis „Usability & User Experience (UUX)“ zu seiner nächsten Sitzung in Norderstedt (bei Hamburg). Das Thema des Tages lautet „Die User Experience des Virtuellen im Industrie- und Enterprise-Umfeld“. Der Vorstand des Arbeitskreises freut sich über eine rege Teilnahme, da es wieder spannende Vorträge geben wird und lädt deshalb gern zur Sitzung ein.  […]

» weiterlesen

1. Usability-Testessen in Schleswig-Holstein: Jetzt anmelden!

Am 21. Mai 2019 von 19 bis ca. 22 Uhr findet das 1. Usability-Testessen in Schleswig-Holstein statt. Gastgeber ist die Splendid Internet GmbH in Kiel. Wer eine Website, App oder einen Prototypen zu testen hat, ist gern eingeladen, sich mit einer Teststation bis zum 17. Mai 2019 anzumelden. Seien Sie bei der Premiere dabei uns nutzen das Feedback der Tester*innen,  […]

» weiterlesen

Call for Speakers: Bitkom Arbeitskreis sucht Referenten

Am 28. März 2019 trifft sich der Bitkom Arbeitskreis UUX (Usability & User Experience) in München zu einer ganz besonderen Sitzung. Das Thema lautet nämlich „25 Jahre Usability und User Experience (Benutzererlebnis) – Warum tun wir uns immer noch so schwer mit dem Nutzen und Nutzer in der Entwicklung?“. Und zu diesem Anlass werden noch Speaker gesucht. Bis zum 22.  […]

» weiterlesen

eresult sucht: (Senior) User Experience Designer (m / w / d) in München

eresult ist eine führende Full-Service Agentur im Bereich Usability und User Experience. In unserem 35 Mitarbeiter starkem Team analysieren, konzipieren, designen und optimieren wir zusammen mit unseren Kunden an 5 deutschen Standorten neue wie bestehende interaktive Anwendungen. Für zahlreiche namhafte Kunden u. a. aus den Bereichen Enterprise Software, Automotive/Mobilität, Tourismus und Finanzen entwickeln und evaluieren wir unterschiedliche Websites, Webshops, Intranets,  […]

» weiterlesen

Wann welche Methode? – Jobs to be done im Vergleich

Vor einiger Zeit hat meine Kollegin Janine Fischer hier im Blog die Methode „Jobs to be done” (JTBD) vorgestellt. In diesem Beitrag möchte ich nun weiter auf die Methode eingehen und zwar hinsichtlich des Themas: Wann kann ich die Methode zielführend einsetzen? Was gibt es für Alternativen? Und wann macht es Sinn sich für eine zu entscheiden. Kurzer Reminder: Was  […]

» weiterlesen

„Jobs to be done“ – wenn Produkte Bewerbungen schreiben

Wir als Verbraucher kaufen Produkte und Services, damit wir mit diesen Aufgaben erledigen können – nicht um diese bloß zu besitzen. Dies ist die Grundannahme, auf dessen die „Jobs to be done“-Methode (JTBD) basiert. Produkte und Services werden von uns „eingestellt“, damit sie einen Job für uns erledigen. So werden zum Beispiel Bohrmaschinen nicht aus dem Grund gekauft, diese zu  […]

» weiterlesen
1 2 3 26