Call for Speakers: Bitkom Arbeitskreis sucht Referenten

Am 28. März 2019 trifft sich der Bitkom Arbeitskreis UUX (Usability & User Experience) in München zu einer ganz besonderen Sitzung. Das Thema lautet nämlich „25 Jahre Usability und User Experience (Benutzererlebnis) – Warum tun wir uns immer noch so schwer mit dem Nutzen und Nutzer in der Entwicklung?“. Und zu diesem Anlass werden noch Speaker gesucht. Bis zum 22.  […]

» weiterlesen

eresult sucht: (Senior) User Experience Designer (m / w / d) in München

eresult ist eine führende Full-Service Agentur im Bereich Usability und User Experience. In unserem 35 Mitarbeiter starkem Team analysieren, konzipieren, designen und optimieren wir zusammen mit unseren Kunden an 5 deutschen Standorten neue wie bestehende interaktive Anwendungen. Für zahlreiche namhafte Kunden u. a. aus den Bereichen Enterprise Software, Automotive/Mobilität, Tourismus und Finanzen entwickeln und evaluieren wir unterschiedliche Websites, Webshops, Intranets,  […]

» weiterlesen

Wann welche Methode? – Jobs to be done im Vergleich

Vor einiger Zeit hat meine Kollegin Janine Fischer hier im Blog die Methode „Jobs to be done” (JTBD) vorgestellt. In diesem Beitrag möchte ich nun weiter auf die Methode eingehen und zwar hinsichtlich des Themas: Wann kann ich die Methode zielführend einsetzen? Was gibt es für Alternativen? Und wann macht es Sinn sich für eine zu entscheiden. Kurzer Reminder: Was  […]

» weiterlesen

Job-Fundstücke Usability and User Experience // November 2018

Liebe Jobsuchende, da auch wir bei eresult (noch) keinen unendlichen Bedarf an UX Professionals haben, haben wir heute wieder ein paar sehr interessante Stellenangebote rund um die Themen Gebrauchstauglichkeit, User Experience und Customer Centricity im Angebot. Schaut doch mal rein, vllt. passt das ein oder andere Jobangebot ja auf euer Profil. Eurowings Digital GmbH, User Experience / User Interface Designer  […]

» weiterlesen

„Jobs to be done“ – wenn Produkte Bewerbungen schreiben

Wir als Verbraucher kaufen Produkte und Services, damit wir mit diesen Aufgaben erledigen können – nicht um diese bloß zu besitzen. Dies ist die Grundannahme, auf dessen die „Jobs to be done“-Methode (JTBD) basiert. Produkte und Services werden von uns „eingestellt“, damit sie einen Job für uns erledigen. So werden zum Beispiel Bohrmaschinen nicht aus dem Grund gekauft, diese zu  […]

» weiterlesen

WeChat – Wie Convenience Usability und Datenschutz schlägt

Mal angenommen es gäbe eine App die die Leistungen von WhatsApp, Facebook, PayPal, verschiedenste Online Shops und alle möglichen beliebigen Mobile Games verbindet und diese Services nahtlos mit einander kommunizieren lässt. Diese Vorstellung klingt besonders nach dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als eine Utopie. In China gibt es eine solche App schon seit Jahren: WeChat. Die Vorteile von WeChat In  […]

» weiterlesen

Bitkom Akademie: Kostenloses UUX-Webinar am 18. April 2018

Am 18. April von 14 bis 15 Uhr bietet die Bitkom Akademie ein interessantes UUX-Webinar an. Das Thema: „Usability und User Experience messen & optimieren – Systematisches Nutzerfeedback mithilfe Ihrer UUX-Toolbox“. Referent des kostenlosen Online-Live-Seminars ist Martin Beschnitt, geschäftsführender Gesellschafter der Full-Service UX-Agentur eresult GmbH. Interessenten können sich einfach über die Website der Bitkom Akademie abmelden.

» weiterlesen

Usability im Schatten der Accessibility

Vor fast 15 Jahren habe ich auf dem Portal Barrierekompass den Artikel „Accessibility im Schatten der Usabiltiy“ verfasst. 2004 stand das Thema Accessibility noch sehr im Schatten von Usability – weit gehend bedeutungslos. Schon damals ist der Artikel der Frage nachgegangen, ob Barrierefreiheit auch grundsätzlich die Benutzbarkeit verbessert. Heute würden die meisten Accessibility- und Usabiltiy-Experten die Frage vermutlich reflexartig mit  […]

» weiterlesen

WUD 2017: Inklusion durch User Experience

Auch in diesem Jahr ist eresult wieder auf dem World Usability Day (kurz: WUD) vertreten. Als Sponsor und mit drei Veranstaltungspunkten. In diesem Jahr geht es um ein Thema, das – meiner Ansicht nach – schon eher hätte auf die Agenda gesetzt gehört: Inklusion durch User Experience. Rund um diese Thematik wollen sich zukünftige und gestandene UX-Professionals weltweit mit den  […]

» weiterlesen
1 2 3 25