Usability im Schatten der Accessibility

Vor fast 15 Jahren habe ich auf dem Portal Barrierekompass den Artikel „Accessibility im Schatten der Usabiltiy“ verfasst. 2004 stand das Thema Accessibility noch sehr im Schatten von Usability – weit gehend bedeutungslos. Schon damals ist der Artikel der Frage nachgegangen, ob Barrierefreiheit auch grundsätzlich die Benutzbarkeit verbessert. Heute würden die meisten Accessibility- und Usabiltiy-Experten die Frage vermutlich reflexartig mit  […]

» weiterlesen

WUD 2017: Inklusion durch User Experience

Auch in diesem Jahr ist eresult wieder auf dem World Usability Day (kurz: WUD) vertreten. Als Sponsor und mit drei Veranstaltungspunkten. In diesem Jahr geht es um ein Thema, das – meiner Ansicht nach – schon eher hätte auf die Agenda gesetzt gehört: Inklusion durch User Experience. Rund um diese Thematik wollen sich zukünftige und gestandene UX-Professionals weltweit mit den  […]

» weiterlesen

Welchen Zusammenhang gibt es bezüglich Barrierefreiheit und Mobile UX?

Heutzutage wird Barrierefreiheit immer noch aus einem recht kritischen Blickwinkel betrachtet. Vermutlich deshalb, weil es immer noch Unsicherheiten darüber gibt, wie barrierefreie Webseiten umgesetzt werden. Gleichzeitig hat sich in vielen Köpfen der Gedanke festgesetzt, dass Barrierefreiheit das schöne Design der eigenen Webseite beeinträchtigen könnte. Dabei laufen Barrierefreiheit und Design oft Hand in Hand und verstärken sich gegenseitig. Denn eine gute  […]

» weiterlesen

TEIL 1: „Inklusives Design“: Wie werden Anforderungen für besondere Zielgruppen analysiert?

Gehört “Barrierefreiheit” zu den Kundenanforderungen für die Konzeption einer Schnittstelle, stellt sich die Frage: Wie kann eine Schnittstelle gestaltet werden, um sie sowohl für Menschen mit besonderen Bedürfnissen als auch für jeden anderen gut nutzbar zu machen? Die angewendete Methodik muss dabei selbst den Kriterien der Usability genügen, das heißt unter anderem sich mit geringem Kosten- und Zeitaufwand vereinbaren lassen.

» weiterlesen

Konzeption inklusiver Systeme

Können Sie sich vorstellen, dass der Telefonapparat und das Mikrofon ursprünglich entwickelt wurden, um Menschen mit einer Behinderung zu unterstützen? Ende des 19. Jahrhunderts patentierte der Sprachtherapeut Alexander Graham Bell den Phonautografen, woraus sich im Laufe der Jahrhunderte das Telefon entwickelte. In meinem Blogartikel möchte ich unter anderem auf folgende Fragen eingehen: Wie integriert man Menschen mit Handicap in einen  […]

» weiterlesen

Verstehen Ihre Nutzer Sie? – Leichte Sprache für barrierearme Sites

Wie viele Nutzer hätten Sie gern für Ihre Website? Möglichst viele? Dann machen Sie sich am besten ein paar Gedanken zu Ihren Nutzern und dem, was sie können. 7,5 Millionen Deutsch sprechende Erwachsene können nur eingeschränkt lesen und schreiben. (Laut der leo.-Studie 2011.) Das heißt: Gut 14 Prozent der möglichen Besucher schließen Sie aus, wenn Ihre Texte zu kompliziert sind.  […]

» weiterlesen

Gesetzliche Vorgaben für Usability?

Manchmal kommen einem Anwendungen unter, die sind so schlecht benutzbar, dass man meint, das müsste verboten sein. Die Menschen, die mit diesen Anwendungen arbeiten müssen, tun einem regelrecht leid. Die Frage, ob es wirklich gesetzliche Regelungen zur Usability gibt, ist gar nicht so leicht zu beantworten, wie man zunächst meint. Ausgangspunkt war mein Gespräch mit einem Kollegen, von dem ich  […]

» weiterlesen

Bayern hat auch beim Internetauftritt die Nase vorn

Bayern ist nicht nur das sicherste, größte und wirtschaftlich stärkste Bundesland Deutschlands, sondern auch in Sachen Internetauftritt sticht Bayern heraus. Dies wurde mithilfe des FUX-Analyzers festgestellt, bei dem die Webseiten von Bayern, Hessen und Niedersachsen miteinander verglichen wurden.

» weiterlesen

Zukunftsstrategien, Überlegungen zur generellen Navigation auf Websites, sowie neues zu Facebook-Fanpages – dazu die Linktipps von Anja Weitemeyer

Mehrere unterschiedliche Themen möchte ich auch heute wieder präsentieren. Zum einen ist mir ein Beitrag aufgefallen, der sich mit der Strategie im E-Commerce befasst – wie entscheiden, wohin man sich in den nächsten Jahren orientiert? Zum zweiten eher grundlegende Gedanken zum Thema Navigation, für Jeden im Alltagsgeschäft verwendbar. Und zum Dritten das Hype-Thema Facebook und einige Tipps zu den „neuen“  […]

» weiterlesen

Barrierefreiheit wieder ein Thema? Und wie „barrierefrei“ sind iPhone, iPad & Co.? Antworten auf diese und weitere Fragen im Experteninterview mit Jan Winters

Jan Winters Der BITV-Test für Barrierefreiheit wird überarbeitet – die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2 werden in den deutschen Test des BIK (barrierefrei informieren und kommunizieren) integriert. Dies geschieht im Rahmen einer Initiative des BIK, gefördert vom Bundesministerium für Arbeit & Soziales, bei der Agenturen und behinderte Menschen in enger Zusammenarbeit mitwirken können. Endlich? Jan, wie siehst Du als  […]

» weiterlesen
1 2