Wann welche Methode? – Jobs to be done im Vergleich

Vor einiger Zeit hat meine Kollegin Janine Fischer hier im Blog die Methode „Jobs to be done” (JTBD) vorgestellt. In diesem Beitrag möchte ich nun weiter auf die Methode eingehen und zwar hinsichtlich des Themas: Wann kann ich die Methode zielführend einsetzen? Was gibt es für Alternativen? Und wann macht es Sinn sich für eine zu entscheiden. Kurzer Reminder: Was  […]

» Weiterlesen

„Jobs to be done“ – wenn Produkte Bewerbungen schreiben

Wir als Verbraucher kaufen Produkte und Services, damit wir mit diesen Aufgaben erledigen können – nicht um diese bloß zu besitzen. Dies ist die Grundannahme, auf dessen die „Jobs to be done“-Methode (JTBD) basiert. Produkte und Services werden von uns „eingestellt“, damit sie einen Job für uns erledigen. So werden zum Beispiel Bohrmaschinen nicht aus dem Grund gekauft, diese zu  […]

» Weiterlesen

WeChat – Wie Convenience Usability und Datenschutz schlägt

Mal angenommen es gäbe eine App die die Leistungen von WhatsApp, Facebook, PayPal, verschiedenste Online Shops und alle möglichen beliebigen Mobile Games verbindet und diese Services nahtlos mit einander kommunizieren lässt. Diese Vorstellung klingt besonders nach dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als eine Utopie. In China gibt es eine solche App schon seit Jahren: WeChat. Die Vorteile von WeChat In  […]

» Weiterlesen

Usability im Schatten der Accessibility

Vor fast 15 Jahren habe ich auf dem Portal Barrierekompass den Artikel „Accessibility im Schatten der Usabiltiy“ verfasst. 2004 stand das Thema Accessibility noch sehr im Schatten von Usability – weit gehend bedeutungslos. Schon damals ist der Artikel der Frage nachgegangen, ob Barrierefreiheit auch grundsätzlich die Benutzbarkeit verbessert. Heute würden die meisten Accessibility- und Usabiltiy-Experten die Frage vermutlich reflexartig mit  […]

» Weiterlesen

WUD 2017: Inklusion durch User Experience

Auch in diesem Jahr ist eresult wieder auf dem World Usability Day (kurz: WUD) vertreten. Als Sponsor und mit drei Veranstaltungspunkten. In diesem Jahr geht es um ein Thema, das – meiner Ansicht nach – schon eher hätte auf die Agenda gesetzt gehört: Inklusion durch User Experience. Rund um diese Thematik wollen sich zukünftige und gestandene UX-Professionals weltweit mit den  […]

» Weiterlesen

Typografie = Usability

Wussten Sie, dass die Begriffe „Schusterjunge“ und „Waise“ etwas mit der Satzgestaltung, genauer gesagt mit Typografie gemeinsam haben? Mehr als dreiviertel der Informationen im Internet werden durch Schrift übermittelt. Die Disziplin, die sich mit der Visualisierung schriftlicher Informationen beschäftigt, ist die Typografie. Dabei hängen Usability und Typografie eng zusammen, die neben der Lesbarkeit auch die Barrierefreiheit bedingen. In den kommenden  […]

» Weiterlesen

Herausforderungen und Lösungen beim Zusammenspiel zwischen Usability und Scrum

In der Vergangenheit habe ich mich oft mit der Frage nach dem Zusammenspiel von User Experience und agilem Arbeiten beschäftigt. Ich habe über die Integration von Usability-Testing in agilen Projekten geschrieben oder darüber wie man Usability-Testing schneller und effizienter machen kann. Heute möchte ich mich mit den bereits vorhandenen Frameworks beschäftigen, die sich mit der Frage nach der Integration von  […]

» Weiterlesen

Competitive Usability Testing im Gaming: Wenn das eigene Spiel gegen den Platzhirsch antritt

Competitive Usability Testing ist eine Sonderform des Comparative Testings, welches grundsätzlich das Testen mehrerer Prototypen in einer Testsession beinhaltet. Competitive Usability Testing bedeutet, dass ein Prototyp oder Produkt im Vergleich zu seinen wichtigsten Konkurrenten im Setting eines Usability-Tests durch Probanden getestet und bewertet wird. Dabei kommen sowohl quantitative (Benchmark) als auch qualitative Erhebungsmethoden zum Einsatz. Ich möchte diese Methode am  […]

» Weiterlesen

User Experience: Ticken die Franzosen wirklich anders?

Eine in Deutschland erfolgreiche Webseite für internationale Märkte wie Frankreich anzupassen ist kein allzu großer Aufwand. Denken Sie das wirklich? Auch wenn die Franzosen von den Deutschen kulturell vielleicht gar nicht so weit entfernt scheinen, gibt es gerade in der Internet-Nutzung und im Online-Konsumverhalten einige gravierende Unterschiede. In diesem Artikel greife ich für Sie die 5 wichtigsten Bereiche aus dem  […]

» Weiterlesen

Produkttest: Warum Sie Usability-Tests mit jungen Müttern machen sollten

Junge Mütter gehören mit Sicherheit zu einer der anspruchsvollsten Nutzergruppen und zu den kritischsten Produkttestern: Sie sind Experten im Surfen auf mobilen Endgeräten – laut einer Studie von Yahoo („The Shift to Smartphone Dominance“) gehören junge Mütter zwischen 18 und 34 Jahren zu den so genannten Smartphone-dominanten Usern, also jenen Nutzern, die den größten Teil ihrer digitalen Zeit mit dem  […]

» Weiterlesen
1 2 3 4