„Jobs to be done“ – wenn Produkte Bewerbungen schreiben

Wir als Verbraucher kaufen Produkte und Services, damit wir mit diesen Aufgaben erledigen können – nicht um diese bloß zu besitzen. Dies ist die Grundannahme, auf dessen die „Jobs to be done“-Methode (JTBD) basiert. Produkte und Services werden von uns „eingestellt“, damit sie einen Job für uns erledigen. So werden zum Beispiel Bohrmaschinen nicht aus dem Grund gekauft, diese zu  […]

» weiterlesen