Typografie = Usability

Wussten Sie, dass die Begriffe „Schusterjunge“ und „Waise“ etwas mit der Satzgestaltung, genauer gesagt mit Typografie gemeinsam haben? Mehr als dreiviertel der Informationen im Internet werden durch Schrift übermittelt. Die Disziplin, die sich mit der Visualisierung schriftlicher Informationen beschäftigt, ist die Typografie. Dabei hängen Usability und Typografie eng zusammen, die neben der Lesbarkeit auch die Barrierefreiheit bedingen. In den kommenden  […]

» Weiterlesen

Produkttest: Warum Sie Usability-Tests mit jungen Müttern machen sollten

Junge Mütter gehören mit Sicherheit zu einer der anspruchsvollsten Nutzergruppen und zu den kritischsten Produkttestern: Sie sind Experten im Surfen auf mobilen Endgeräten – laut einer Studie von Yahoo („The Shift to Smartphone Dominance“) gehören junge Mütter zwischen 18 und 34 Jahren zu den so genannten Smartphone-dominanten Usern, also jenen Nutzern, die den größten Teil ihrer digitalen Zeit mit dem  […]

» Weiterlesen

Mit (Vergleichs)Portalen und Trefferlisten auf den ersten Blick überzeugen

Jeder, der sich schon einmal auf die Suche nach dem günstigsten Stromanbieter, der besten Autoversicherung oder dem schnellsten Flug informieren wollte kennt sie: die Vergleichsportale. Die Suchergebnisse oder Trefferlisten sind in den verschiedenen Portalen meistens ähnlich aufgebaut und trotzdem unterscheiden sie sich häufig von Branche zu Branche. Aber nicht nur auf Vergleichsportalen begegnen uns Trefferlisten. Wir finden Sie beispielsweise auch  […]

» Weiterlesen

Recruiting auf Facebook – Toll, und wieso macht ihr und eResult das nicht so?

Social Media Recruiting gehört derzeit zu den wichtigsten Themen im Personalmarketing. In zahlreichen Studien, auf Konferenzen und auch in Fachforen widmet man sich immer wieder diesem Thema oder gar diesem Hype. Immer mehr Unternehmen nutzen bereits Facebook für die Personalgewinnung und hoffen so, den demografischen Wandel und den Fachkräftemangel zu überstehen. Ich habe nachgeschaut, was mir und potenziellen Bewerbern –  […]

» Weiterlesen

Strukturierte Bildinformationen: Spielen Sie die Vorteile interaktiver Webseiten richtig aus!

Die Produktseite ist für Online-Shops und Hersteller der Schlüssel zur Conversion – hier muss es gelingen, den Benutzer vom Kauf zu überzeugen. Besonders wichtig sind dabei die Produktbilder, die dazu dienen, dass sich der Nutzer – ähnlich wie im realen Geschäft – einen guten optischen, möglichst realitätsnahen Eindruck über die Ware verschaffen kann. Die Produktbilder würde ich in verschiedene Grundtypen  […]

» Weiterlesen

Nomen est Omen bei Expertenbasierten Evaluationen – Aber was macht den Experten aus?

Die Expertenbasierte Evaluation (engl.: Expert Review) ist eine der am häufigsten angewendeten Methoden zur Optimierung der Usability von Websites, Software, mobilen Anwendungen oder Geräten. Ein großer Vorteil dieser Methode ist, dass der Untersuchungsgegenstand bereits in sehr frühen Entwicklungsstadien evaluiert und optimiert werden kann. Bereits erste Entwürfe in Form von Sreens oder Scribbles reichen aus, um diese durch Experten analysieren und  […]

» Weiterlesen

Automagisch: Erhalten Sie den Joy of Use durch eine positive Benutzerführung!

Haben Sie sich nicht auch schon einmal gewundert, dass ein „Jetzt kaufen“-Button scheinbar ohne Funktion ist? Das tritt häufig dann auf, wenn der Benutzer einer Website vergisst, eine Pflichtangabe zu tätigen. Auf dem Bild sehen Sie eine Fehlermeldung, die erscheinen kann, wenn Sie beispielsweise die Größe nicht ausgewählt haben. Fehlermeldung „Bitte wählen Sie eine Größe“

» Weiterlesen

Welche Usability-Methoden gehören heutzutage in die Toolbox eines (Web-) Usability-Professionals?

Hört man den Begriff Usability, so denkt man meist an die klassischen Methoden wie den Usability-Test im Labor mit Probanden oder eine Expertenbasierte Evaluation (auch Expert Review) genannt. Doch dies ist nur die Spitze des Eisbergs. Der Werkzeugkasten eines Usability-Professionals bietet weitaus mehr Methoden, die je nach Fragestellung, Art und Entwicklungsstand des Testobjektes, Zielgruppe, Kontext, etc. ihren Einsatz finden. Siehe  […]

» Weiterlesen

Elemente auf Startseiten von Reise- und Tourismusportalen

In letzter Zeit habe ich mich intensiv mit Startseiten von Reiseportalen beschäftigt. Dabei habe ich mich gefragt: – „Welche Elemente werden auf Startseiten von Reise- und Tourismusportalen angeboten?“ – „Wo sind die verschiedenen Elemente positioniert?“ Aus diesem Anlass heraus habe ich mir insgesamt 10 verschiedene nationale und internationale Startseiten angeschaut und untersucht. Sucheingabe Wie sich in anderen Studien bereits gezeigt  […]

» Weiterlesen

Social Commerce & Usability auf dem Usability Kongress 2009 am 05.-06.10.2009 in Frankfurt am Main

Frank Puscher, bekannter Buchautor („Das Usability-Prinzip“) und Journalist wird auf dem diesjährigen Usability Kongress einen Vortrag zum Thema Social Usability halten. Social Networks wie Xing, Facebook & Co. sind hoch interaktive Web-Anwendungen und bieten ganz neue Interaktionsfunktionen wie z. B. Inline-Editing oder Live-Filtering an. Der amüsante Vortrag zeigt Usability-Stolperfallen in der Ausgestaltung solcher Web-Anwendungen. Zum Hintergrund des Vortrags:

» Weiterlesen
1 2