quantilope GmbH sucht: Werkstudent UX / UI Design (m/w)

quantilope hat ein Produkt, das die Marktforschungsbranche auf den Kopf stellt. Eine automatisierte Self-Service Plattform mit neuesten Technologien, mit der man viel schneller an professionelle Consumer Insights gelangt. Mit dieser Lösung haben wir bereits viele tolle Marken begeistert. Zusammen mit namhaften Investoren zünden wir jetzt eine neue Stufe und sind auf der Suche nach herausragenden Mitarbeitern, die Teil unserer Erfolgsgeschichte  […]

» weiterlesen

Userlutions sucht: Interaction-Designer (m/w)

Userlutions ist eine der am stärksten wachsenden Usability-Firmen Deutschlands mit Sitz in Berlin. Wir bieten in einem jungen Team sowohl Beratungsdienstleistungen als auch die marktführende Lösung für Crowd-Usability-Tests mit RapidUsertests.com an. Renommierte deutsche Internet-Unternehmen, aber auch viele kleinere Firmen zählen zu unseren Kunden. Interaction-Designer (m/w) Ort: Berlin Start: ab sofort

» weiterlesen

Virtual Identity AG sucht: Senior UX Designer (m/w)

Virtual Identity entwickelt Web- und Social Media Lösungen im Umfeld der Marken- und Unternehmenskommunikation. Zur Virtual Identity AG gehört der Wiener Social Media Anbieter vi knallgrau. Beide Unternehmen beschäftigen rund 120 MitarbeiterInnen an den Standorten Freiburg, München, Berlin und Wien. Zu unseren Kunden zählen u.a. Allianz, Evonik Industries, Haufe Mediengruppe, Hypo Vereinsbank, Infineon, Lexware, MAN und Siemens. Senior UX Designer  […]

» weiterlesen

Das UX-Design-System für Ihren agilen Alltag

Viele kennen das Problem: man steckt mitten in der Entwicklung eines Produkts oder Features und Zeit und/oder Budget, um die Nutzer zu befragen, gibt es im besten Fall nur kurz vor dem Launch. Wir von eresult wollten herausfinden, ob es auch anderes geht. Ziel war es, ein Design System zu entwerfen, welches als Hilfestellung dienen kann, Nutzer auch während der  […]

» weiterlesen

Grass GmbH sucht: UI/UX-Designer (m/w)

Wir, die Grass GmbH, sind ein unabhängiger Anbieter von MES-/BDE-Software und unterstützen als Branchenspezialist Unternehmen aus der Rollenfertigungsindustrie. In über 30 Jahren haben wir uns durch Innovation und Wachstum zu einem führenden Beratungs- und Lösungshaus mit Sitz in Bad Kreuznach entwickelt. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir herausfordernde Aufgaben mit Perspektive zur persönlichen Weiterentwicklung. Als Teil des Teams der Grass  […]

» weiterlesen

„Lab-Tests gehören zu unserem täglichen Brot“ – Dr. Andreas Sonnleitner zum Thema kontinuierlicher Research & Design Prozess

Im Rahmen unserer eresult Studie zum Thema „kontinuierlicher Research und Design Prozess“, haben wir mit Dr. Andreas Sonnleitner gesprochen, der uns von seinen Erfahrungen zu diesem Thema berichtet hat. Andreas ist über Umwege zur User Experience gekommen. Ursprünglich hat er Psychologie studiert und ist dann über die Marktforschung zur Hirnforschung gekommen. Dabei hat ihn aber gestört nur die Berichte abzugeben  […]

» weiterlesen

„Es gibt immer was zu testen“ – Clive K. Lavery zum Thema kontinuierlicher Research & Design Prozess

Wie bereits in unserem letzten Experten-Interview angekündigt, setzen wir im Rahmen unserer eresult Studie zum Thema „Kontinuierlicher Research und Design Prozess“, die Interviewreihe fort. Diesmal haben wir mit Clive K. Lavery gesprochen, der uns von seinen Erfahrungen zu diesem Thema berichtet hat. Clive ist seit ca. 15 Jahren im Bereich UX tätig und sagte selbst, dass es damals noch nicht  […]

» weiterlesen

Empathy Map: die Persona-Alternative für agile Projekte

Über Personas wurde in den letzten Beiträgen ausführlich berichtet. Sie eignen sich hervorragend, um Kunden und Nutzer besser zu verstehen und einzuordnen. Personas haben nur einen Nachteil, wenn man diesen als solchen benennen möchte: Personas zu kreieren dauert lange. Quantitative Befragungen, qualitative Befragungen – all dies ist notwendig für fundierte Personas und kann bei einer längeren Feldzeit auch mehrere Monate  […]

» weiterlesen

Es muss nicht immer der Powerpoint-Report sein

Der klassische Powerpoint-Report ist nach wie vor ein weit verbreitetes Format, um Ergebnisse eines Usability-Tests oder Expert Reviews einerseits zu beschreiben bzw. zu priorisieren und anderseits Empfehlungen in visueller Form aufzuzeigen. Je nach Umfang der Fragestellungen und Komplexität des Untersuchungsgegenstands kann ein solcher Report locker seine 100 Slides füllen, wobei immer häufiger die Frage gestellt wird, inwiefern solche „typischen Formate“  […]

» weiterlesen

Arbeiten mit Personas – Teil 2: Wer nutzt Personas, wie und wofür?

Nehmen wir an, wir haben ausführliche Recherche betrieben und Daten gesammelt. Nehmen wir an, wir haben daraus valide Personas abgeleitet. Nehmen wir auch an die Einführung der Personas im Unternehmen war erfolgreich – alle Mitarbeiter kennen die Personas. Wie geht es nun weiter? Als Fortsetzung der Blogbeiträge über den Ablauf eines Persona-Projekts und der erfolgreichen Einführung von Personas im Unternehmen,  […]

» weiterlesen
1 2 3 6