Personalisierung nimmt auch auf Online-Shops zu – Jedem Nutzer seine eigene Ansicht

Individuelle Lösungen sind die Zukunft. Eigene Konfigurationsmöglichkeiten erlauben den Nutzern schon heute, das Web bzw. Nutzeroberflächen an sie anzupassen und nicht mehr sich an das Web. Die Beispiele, die ich heute herausgreifen und vorstellen möchte stammen aus dem Bereich E-Commerce. Zunächst entscheidet man sich für eine Kategorie bzw. man nutzt die Suche. Standardmäßig erhält man eine Listendarstellung, in der die  […]

» weiterlesen

Hat die Standardsortierung von Produkten einen Einfluss auf das Kaufverhalten von Nutzern?

Die Antwort ist: Selbstverständlich! Interessant ist natürlich eher, mit welcher standardmäßigen Sortierung, die ich meinem Nutzer auf einer Trefferliste oder Artikelübersichtsseite anbiete, erziele ich den Umsatz? Im Endeffekt natürlich durch den Verkauf des „teuersten“ oder des qualitativ „hochwertigsten“ Produktes:-) Cai und Xu zeigen in ihrem Artikel “Designing Product Lists for E-commerce: The Effects of Sorting on Consumer Decision Making, Intl.  […]

» weiterlesen

Umfang von Artikellisten – keine Unterschiede zwischen Technik- und Modeshops!

Letzte Woche haben wir euch Ergebnisse einer eResult-Studie zum präferierten Umfang von Artikellisten auf Online-Shops präsentiert. Im Rahmen dieser Studie haben wir nicht zwischen Online-Shops verschiedener Produktbereiche bzw. Sortimente unterschieden. Es ging allgemein um Online-Shops. Diese Differenzierung haben wir in der aktuellen Studie beachtet.

» weiterlesen