Reale Personendaten in Usability-Tests – das gilt es zu beachten!

Die Relevanz bestimmter Funktionen und Produkte erschließt sich häufig erst im Kontext – sozusagen im Test unter realen Bedingungen. Um auch während der Entwicklung schon eine valide und generalisierbare Aussage über die spätere Nutzung und den zu generierenden Wert treffen zu können, sollten die realen Bedingungen soweit wie möglich in einem UX-Test nachgestellt werden. Dies gelingt mit realen Personendaten. Wann  […]

» Weiterlesen

Top-Themen der letzten 30 Tage

Diese Beiträge wurden im Dezember am häufigsten aufgerufen und gelesen: Sicherheit oder Usability?Autor: Jens Jacobsen (Content Crew GmbH) Für das Herunterladen Ihres Logos im Pressebereich verlangen Sie eine Registrierung und vergeben ein Passwort? Okay. Scheint dann ja nötig zu sein. Folglich sind Sie auch in der Verantwortung dafür Sorge zu tragen, dass Ihre Nutzer sichere Passwörter wählen. Warum? Weil es  […]

» Weiterlesen

Monatsrückblick – Top Themen im Juli: Google +, Social Media Usability, Sequenzanalysen

Bevor wir die Top-Themen des letzten Monats auflisten, möchten wir Ihnen Ron Warncke als neuen Autor auf Usabilityblog.de vorstellen: Ron Warncke (CuBe Matrix GbR) Leiter Consulting & Business Development Ron beschätigt sich unter anderem mit der Analyse von komplexen Daten, versucht darin Sequenzen und Muster zu erkennen. Sehr interessant, sicherlich keine „leichte Kost“ – aber äußerst wertvoll, beispielsweise für die  […]

» Weiterlesen

Die Komplexität von Nutzerdaten

Oder wie analysiere ich eigentlich ganze Klickpfade oder Blickverläufe? Diese Frage beschäftigen so manche betriebliche wie institutionelle Marktforscher, UX-Professionals oder Web-Analysten. Ausgefeilte passive und aktive Erhebungsmethoden erlauben Unternehmen, Agenturen und Marktforschungsinstituten die Sammlung von schier endlosen Daten zur Erklärung des Nutzungsverhaltens von Verbrauchern im Internet.

» Weiterlesen