Bestandsaufnahme: Automatisierte Remote Usability-Tests (a.k.a. Videotests)

 Seit meinem letzten Artikel im Sommer 2011 („Low-Budget Remote Usability-Plattformen – Potentiale und Grenzen“ hat sich einiges getan: Es gibt nun eine größere Anbieter-/Toolauswahl, besonders in und für Deutschland. Wir bei eResult haben durch eine empirische Grundlagenstudie als auch mehrere Kundenprojekte umfangreiche Erfahrungen hinsichtlich der berechtigten Einsatzbereiche dieser Tools im Vergleich zum klassischen Labortest gesammelt. Grund genug für mich die zur  […]

» weiterlesen

Asynchrone Remote Usability-Tests: Tools, Kosten, …

Thorsten Wilhelm hat bereits vor einigen Wochen in seinem Beitrag „Remote Usability-Test im Vergleich zu Usability-Test im Lab – darf verglichen werden?“ moderierte Usability-Tests im Labor und asynchrone bzw. unmoderierte Remote-Tests hinsichtlich ihrer Stärken und Grenzen gegenübergestellt. Ergänzend dazu folgt nun im Rahmen dieses Beitrages eine kurze Übersicht über vorhandene Tools, grobe Hausnummern sowie die Frage, wie oft man solche  […]

» weiterlesen

Remote Usability-Test im Vergleich zu Usability-Test im Lab – darf verglichen werden?

Wieso nicht? Wir bei eResult bieten beide Methoden seit Jahren erfolgreich an und werden daher in Beratungsgesprächen mit Kunden durchaus mit dieser Frage konfrontiert: „Sagt mal, wäre es nicht einmal sinnvoll statt eines Nutzertests im Lab einen Online-Usabilitytest durchzuführen?“ (Online-Usabilitytest = asynchroner remote usabilitytest). Gerne gehen wir hierauf beratend ein, abgestimmt auf die Situation des betreffenden Kunden. In diesem Beitrag  […]

» weiterlesen

UPA Europe 2008 – 2. Tag: Mobile Design & Usability / Cross Cultural / Industrial Design

… das waren die zentralen Themen des 2. Tages auf der UPA Europe in Turin. Bevor ich auf die Themen des Tages eingehe, anbei vorab ein Foto zum SpotME – der mich auch wieder am zweiten Tag begleitet hat und sehr nützlich war.

» weiterlesen

Asynchroner Remote Test – Erfahrungen der eResult GmbH

Der asynchrone Remote Test wurde im Frühjahr diesen Jahres zum ersten Mal von der eResult GmbH durchgeführt. Hierfür wurde das Tool WebEffective, das von der amerikanischen Firma Keynote entwickelt und vertrieben wird, verwendet. Diese erste Anwendung des asynchronen Remote Tests verlief eingebettet in einen Vergleich der Testmethoden Labortest, synchroner Remote Test und asynchroner Remote Test.

» weiterlesen

Asynchroner Remote Test – theoretisch betrachtet

In meinen beiden vorherigen Beiträge habe ich den synchronen Remote Test vorgestellt (Beitrag 1 bzw. Beitrag 2). Hier soll nun ein kurzer theoretischer Überblick über die Methode des asynchronen Remote Tests gegeben werden. Außerdem werden einige Vor- und Nachteile die dieser Methode innewohnen aufgeführt.

» weiterlesen

Synchroner Remote Test – ein praktisches Beispiel, durchgeführt mit Morae und WebEx

In dem vorangehenden Beitrag wurde die Methode des synchronen Remote Tests kurz vorgestellt und ihre Vor- und Nachteile angerissen. In diesem Beitrag soll nun der Ablauf anhand eines bei der eResult GmbH durchgeführten Tests, unter der Verwendung der Testsoftware Morae in Kombination mit dem Online-Meeting-Tool WebEx, dargestellt werden.

» weiterlesen

Synchroner Remote Test – eine kurze theoretische Einführung

In der letzten Zeit ist die Methode des Remote Usability Tests immer mehr in den Fokus gerückt. Bei dieser Methode nehmen die Testpersonen von ihrem eigenen Rechner zu Hause oder am Arbeitsplatz am Usability Test teil. Die Methode des Remote Usability Tests lässt sich unterteilen in synchrone und asynchrone Remote Tests.Im diesem Beitrag soll der synchrone Remote Test kurz umrissen  […]

» weiterlesen