Schlagwort-Archiv: web analyse

Mit Liebe zum Detail zu dauerhaftem Erfolg – Ulrich Kaleta bietet Einblicke in die Erfolgsstory von notebooksbilliger.de

Seit Arnd von Wedemeyer und Sascha Crocoll notebooksbilliger.de 2002 gründeten, ist viel passiert. Die angebotenen Notebooks sind weiterhin billiger, inzwischen bietet das Unternehmen aber auch PCs und Smartphones, TVs, Beamer und vieles mehr.

Auf die klassische Marktforschung wurde in all den Jahren wenig Wert gelegt.

Wachstum und Erfolg stellten sich ein durch „Learning by Doing“, „Fehler kein zweites Mal machen“ und enorm hohes Engagement auf Seiten des Managements und aller Mitarbeiter.

Grund genug einmal ins Detail zu gehen und mehr über das Erfolgsgeheimnis von Notebooksbilliger.de zu erfahren.

Ulrich Kaltea

Ich freue mich daher sehr, Ihnen heute unser Interview mit Ulrich Kaleta – Direktor Marketing – Kommunikation der notebooksbilliger AG – hier auf Usabilityblog.de anbieten zu können. Ulrich Kaleta ist seit 2008 maßgeblich am Erfolg des Unternehmens beteiligt und zeigt uns anschaulich auf, wie wichtig eine 100 %ige Orientierung an den Anforderungen von Nutzern, Kunden und Herstellern für einen dauerhaften Geschäftserfolg ist.

Weiterlesen

Keine Lust auf Torte? Wie sich Web-Analytic-Daten visuell ansprechend und verständlich aufbereiten lassen

Besonders bei der Darstellung komplexer und umfangreicher Daten gilt es, dem Nutzer ein schnelles Erfassen der Kernaussagen zu ermöglichen. Eine intuitiv verständliche Darstellung ist dabei unerlässlich. Natürlich haben die „Klassiker“ wie Balken- und Tortendiagramme an vielen Stellen nach wie vor ihre Berechtigung. Inzwischen existiert aber auch eine Reihe von Konzepten um Daten visuell darzustellen, deren Komplexität über diese einfachen Instrumente nur schwer erfassbar ist. Schauen wir uns einmal einige gute Beispiele an!
Weiterlesen

Web Analytics 2012 – ein Blick in die Glaskugel, die wichtigsten Web Metriken, die perfekte Stichprobengröße bei Usability-Tests und liegengelassene Warenkörbe – Linktipps von Martin Beschnitt

Starten wir zum Jahresanfang mit einem Rückblick und Ausblick zugleich: „Web Analytics 2011 & 2012 – eine Abrechnung und ein Zukunftsszenario“. Ralf Haberich trifft einige spannende Vorhersagen für 2012. Für mich persönlich ist vor allem die Entwicklung im Markt der Beratungsagenturen interessant.

Um beim Thema Web Analyse zu bleiben, direkt noch ein umfangreicher Artikel von Avinash Kaushik: „Best Web Metrics / KPIs for a Small, Medium or Large Sized Business“. Kaushik nennt die wichtigsten Metriken zur Messung und Optimierung Ihrer digitalen Marketing-Kampagnen und Website.

Wie viele Probanden sind für aussagekräftige Ergebnisse bei einem Usability-Test nötig? Dieser Frage ging zuletzt meine Kollegin Elske Ludewig nach: „Stichprobengröße bei Nutzertests im Labor: Wie viele Testpersonen sind wirklich nötig?“. Mary Brodie steuert mit Ihrem jüngsten Artikel „Usability Testing Includes Users as Stakeholders“ einige weitere Gedankengänge zu diesem Thema bei. Letztendlich plädiert sie für kleinere iterative Testreihen – in Hinblick auf Budget- und Zeitrestriktionen.

Zuguterletzt noch ein allseits beliebter Albtraum bei allen Shopbetreibern: Liegengelassene Warenkörbe! Linda Bustos wartet mit “8 Tips for Recovering Abandoned Shopping Carts” auf. Wundervolle Ergänzung zu unserer eigenen Studie Erfolgsfaktor Bestellprozess: Standards, Statistiken und Good Practices für die wir 100 Online-Shops unter die Lupe genommen haben.

Erfolgsoptimierung mittels Web Analyse-Daten: Einblick in einen exemplarischen Ergebnisband

Im Anschluss zu meinem reinen Methodenbeitrag „Web Analytics und Expert Review – wie trägt diese Methodenkombination zur Erfolgsoptimierung Ihrer Website bei?“ folgt nun ein exemplarischer Ergebnisband zur Veranschaulichung dessen.

Anhand von 5 Beispielen bzw. Themen wird das Zusammenspiel erläutert: Es erfolgt eine Darstellung der wichtigsten „schlechten“ Kennzahlen bzw. identifizierten Problembereiche aus dem Web Analytics-Tool (hohe Bounce Rate, niedrige Conversion Rate, etc.); inklusive der dafür verantwortlichen Ursachen auf der Website (aus Expertensicht).
Dies wird ergänzt durch zusätzlich aufgestellten Hypothesen (potentielle Schwachstellen im Frontend) im Sinne des Expert Reviews, die sich mithilfe der Web Analyse-Daten bestätigt haben.
Das Ergebnis bilden konkrete Handlungsempfehlungen zur Optimierung der Website: abgeleitet bzw. validiert durch die tatsächlichen Nutzungsdaten aus dem Web Analyse-Tool.

Weiterlesen

Web Analytics und Expert Review – wie trägt diese Methodenkombination zur Erfolgsoptimierung Ihrer Website bei?

Graph witch

Häufig erlebe ich, dass Website-Betreiber zwar ein Web Analytics-Tool implementiert haben, eine Erfolgsoptimierung auf Basis der damit erhobenen Kennzahlen aber nicht möglich ist. Grund: Es fehlt an Personal/Knowhow, um

a) tiefgreifende Analysen zu fahren und/oder
b) die richtigen Handlungsempfehlungen daraus abzuleiten.

So dümpeln kostenlose Lizenzen oder gar teuer konfigurierte Systeme mit ihrem ungenutzten Potential für die Erfolgsoptimierung vor sich hin – oder werden gar nach einigen Monaten / Jahren wieder abgeschafft. Das muss nicht sein…
Weiterlesen

7 Guidelines zur erfolgreichen App-Gestaltung, A/B-Tests kombiniert mit Usability-Testing und die Suche nach dem richtigen Web Analytics-Tool – Linktipps von Martin Beschnitt

Die Bedeutung des mCommerce nimmt auch in Deutschland weiterhin Fahrt auf. Aber wie bringt man direkt im ersten Anlauf eine erfolgreiche App auf den Markt? Ivo Weevers von Smashing Magazine liefert in seinem Artikel “Seven Guidelines For Designing High-Performance Mobile User Experiences” einen sehr interessanten, nutzerzentrierten Ansatz zu dieser Fragestellung. Dabei betont er vor allem die Wichtigkeit der Performance einer App im Zusammenhang mit der wahrgenommenen User Experience.

Shanshan Ma beschreibt in Ihrem Artikel “Pairing Up Usability Testing with A/B Testing” auf, warum es immer von Vorteil ist, A-/B-Test immer mit qualitativem Testing zu verbinden. Zudem warnt sie davor, zu viele Dinge nach einem Usability-Test gleichzeitig anzugehen. So ist es auch einfacher, deren Erfolg messbar zu machen. Schöner Artikel, mit einem noch interessanteren Paper von Forrester: „Need to Cut Costs? Improve the Web Site Experience”. Ein gelungener Ansatz, um sogar einem extrem zahlenverliebten Kunden die Vorteile von Usability-Optierungen zu verdeutlichen.

Mit einem „Kawumba“ ging vor kurzem der gleichnamige Blog der DMC aus Stuttgart online. Der erste Artikel von Birgit Haug „Was Web Analytics Tools und Autos gemeinsam haben“ startet mit einer gelungenen Metapher hinsichtlich der Auswahl des geeigneten Web Analytic Tools. Freue mich bereits auf weitere spannende Artikel.

Gabriel Beck im Experteninterview zum Thema Landing Page und Conversion Rate Optimierung

Gabriel Beck

Gabriel Beck ist Senior Consultant für Conversion Optimierung bei explido WebMarketing und seit 2005 im Unternehmen. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg mit den Schwerpunkten Marketing, Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement und Marktforschung. Seine Leidenschaft gilt seither dem analytischen Vorgehen bei der Schwachstellen-Analyse von Websites und Shops, sowie der Entwicklung von Optimierungskonzepten.

Wir wollten in unserem Interview mit Herrn Beck einige grundlegende Aspekte rund um die Optimierung von Landing Pages und Conversion Rates ansprechen und von ihm erfahren, in welche Richtung sich die Branche bewegt.
Weiterlesen

Fabian Stelzer im Experteninterview zu den Themen Aufmerksamkeitsökonomie, Conversion Rate Optimierung und Neurobiopsychologie

Fabian Stelzer

Fabian Stelzer ist Gründer und Marketingleiter der WhiteMatter Labs GmbH, einem Spin Off des Labors für Neurobiopsychologie der Universität Osnabrück.

Das Unternehmen White Matter Labs erforscht und entwickelt Technologien aus der Hirnforschung für Anwendungen in Marketing und Werbung. Einige dieser Technologien wurden bereits erfolgreich im Markt eingeführt.

Mit dem Tool EyeQuant bietet White Matter Labs einen Webservice zur Aufmerksamkeitsanalyse und Optimierung von Webseiten an.

Wir wollten von Herrn Stelzer wissen welchen Stellenwert die Usability-Analyse bei der Konzeption von Websites aktuell hat und seiner Meinung nach haben sollten, und welche Bedeutung er dem Thema “Conversion Rate Optimierung” zuschreibt: (kurzes) Hype-Thema oder dauerhafte Etablierung einer neuen Dienstleistungsbranche?
Weiterlesen

Fragen an Martin Beschnitt zum Thema Web Analytics

asynchroner_rut1Das Thema Web Analytics ist meiner Meinung nach wieder in aller Munde: Schaut man sich die Titel aktueller Fachartikel, Blogbeiträge oder Konferenzvorträge an, so scheint sich gerade in der Webbranche alles nur noch um „A/B-Tests“, „Multivariates Testing“, „Umsatzeffekte messen“, „Google Analytics“, „automatisches Nutzertracking“, „Landingpage-Optimierung“, etc. zu drehen.

Da die Sammlung von Erkenntnissen anhand von Web Analyse-Tools einen sehr starken Bezug zur täglichen Arbeit eines Usability- oder User Experience-Consultants hat, stellen sich mir im Rahmen von aktuellen Kundenprojekten immer neue Herausforderungen, wie man diese teilweise immer noch stark voneinander getrennten Professionen aber auch Methoden & verfahren miteinander verknüpfen kann. Weiterlesen