Work Load – Frust und Überforderung im Kontext der Usability-Evaluation messen

Unbenannt Usability-Optimierung hat zum Ziel, frustrierende und negative Erfahrungen während der Interaktion zu vermeiden. Einfache und intuitive Bedienbarkeit führt zu Zufriedenheit und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Wiederbesuch und Kundenbindung. Diese empfundene Einfachheit steht in engem Zusammenhang mit dem kognitiven und emotionalen Aufwand, der eingesetzt werden muss, um das beabsichtigte Ziel der Interaktion zu erreichen. Da Usability zunehmend als Erfolgsfaktor vor allem auch im eCommerce berücksichtigt wird und einfache Bedienung dadurch selbstverständlich wird, sinkt die Schwelle der akzeptierten Anstrengung. Aufwand, Anstrengung, Frustration: diese Aspekte lassen sich unter dem Faktor Work Load oder Arbeitsbelastung zusammenfassen und messen. Weiterlesen

Im Interview: Dr. David Voss (Adam Opel AG) über „Connected Car“-Trends und die Bedeutung von User Centered Design

David Voss, Opel

Dr. David Voss ist Manager Connected Customer bei der Adam Opel AG. Er hat nach seinem Studium der Naturwissenschaftlichen Informatik im Bereich Mensch-Maschine-Interaktion in der Medizintechnik promoviert. Bei der Adam Opel AG hat er in der Abteilung Electrical Engineering vier Jahre lang an der Entwicklung von Infotainmentsystemen mitgearbeitet und dabei verschiedene Methoden des User Centered Design angewandt. Vor ca. einem Jahr ist David Voss in die Abteilung Customer Experience Europe gewechselt. Dort ist er für das Thema der Untersuchung und Optimierung von Kundenerlebnissen rund um den „Connected Customer“ verantwortlich. Weiterlesen

Der Herdentrieb: Psychologische Erkenntnisse für ein überzeugenderes Webdesign (Teil 3)

supporters Menschen orientieren sich stets an dem, was andere tun. Sie kennen vielleicht eine dieser Studien, in denen ein paar Leute (die eingeweiht sind) mitten in der Einkaufspassage nach oben gucken und sich schnell immer mehr Passanten dazugesellen und ebenfalls nach oben schauen. Oder im Konzert: Einer fängt an zu klatschen und ganz schnell klatschen auch die anderen. Häufig wissen diese Personen dabei gar nicht, warum sie eigentlich nach oben gucken oder anfangen zu klatschen.

Der Grund dafür ist das psychologische Prinzip des „Social Proof“, zu dt. auch gern als „Herdentrieb“ bezeichnet: Wir orientieren uns häufig an dem Verhalten anderer Menschen, da wir davon ausgehen, dass dies gut für uns ist. Speziell in Situationen, in denen keine „besseren“ Informationen vorliegen, ist dies eine wichtige Heuristik, um trotzdem sinnvolle Entscheidungen treffen zu können.

In diesem Artikel möchte ich anhand von Erklärungen & Beispielen zeigen, wie Sie sich diese Erkenntnis für Ihren Webauftritt zu Nutze machen können. Weiterlesen

Service von Usabilityblog.de-Partnern » Werben auf Usabilityblog.de

Werben auf Usabilityblog.de

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Bei Ihre Fragen und Wünsche bzgl. der Werbeschaltung werden Sie sich einfach an Herrn Wilhelm.

Daten zu den Nutzer des Blogs finden Sie in den aktuellen Nutzerstrukturdaten.

eResult sucht: Junior User Experience Forscher & Berater – m/w

eResult wurde 2000 gegründet und gehört zu den führenden Full-Service Dienstleistern im Bereich User Experience/Usability.
 
 
Wir, 25 feste Mitarbeiter/-innen in Hamburg, Göttingen, Köln, München und Frankfurt a.M., sind spezialisiert auf Konzeptions-, Entwicklungs- und Analysedienstleistungen – von Web- und mobilen Anwendungen (inkl. Shops), über Software bis hin zur Verbesserung der Nützlichkeit von Geräten. Weiterlesen

Usabilityblog-Nutzerbefragung 2015 – jetzt teilnehmen und gewinnen

Liebe usabilityblog.de-Nutzer,

es ist wieder so weit, wir starten unsere jährliche Nutzerbefragung!

Mit Ihrer Hilfe möchten wir usabilityblog.de stetig weiter verbessern und an die Bedürfnisse und Wünsche unserer Leser anpassen. Daher bitten wir Sie, an unserer kurzen Befragung (ca. 5 Minuten) teilzunehmen.

Als Experten wissen wir natürlich, dass bei Onsite-Befragungen der Trend dazu geht Umfragen auch unterwegs zu beantworten, wann immer man einige Minuten Zeit hat, und so ist unsere Nutzerbefragung natürlich – dank unseres neuen Tools – responsive Weiterlesen

Im Interview: Julia Pilz zu den Herausforderungen und Möglichkeiten der Konversionsoptimierung im Abo-Verkauf

Julia Pilz – Conversion Architect bei der Web Arts AG – bietet in unserem heutigen Experteninterview Einblicke in die erfolgreiche Gestaltung von Abo-Verkäufen auf den Websites von Zeitungen und Zeitschriften.

Sie erfahren, wie ein gelungene Präsentation von Abo-Produkten erfolgt, welchen Mix an Analyse- und Optimierungsverfahren für mehr Erfolg im Web eingesetzt werden sollten, welche Best Practices es im Abo-Verkauf derzeit gibt und warum Psychologen die besten Konversionsoptimierer sind.
Spannend, lesenswert, überzeugend! Weiterlesen

Service von Usabilityblog.de-Partnern » Werben auf Usabilityblog.de

Werben auf Usabilityblog.de

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Bei Ihre Fragen und Wünsche bzgl. der Werbeschaltung werden Sie sich einfach an Herrn Wilhelm.

Daten zu den Nutzer des Blogs finden Sie in den aktuellen Nutzerstrukturdaten.

eResult sucht: Senior User Experience Forscher & Berater – m/w

eResult wurde 2000 gegründet und gehört zu den führenden Full-Service Dienstleistern im Bereich User Experience/Usability.

eResult = User Experience Pionier!
 
Wir, 25 feste Mitarbeiter/-innen in Hamburg, Göttingen, Köln, München und Frankfurt a.M., sind spezialisiert auf Konzeptions-, Entwicklungs- und Analysedienstleistungen – von Web- und mobilen Anwendungen (inkl. Shops), über Software bis hin zur Verbesserung der Nützlichkeit von Geräten. Weiterlesen

Top-Themen der UX-Welt in den letzten 30 Tagen

Das Internet der Dinge wird uns die kommenden Jahre ganz sicher herausfordern. Nicht nur die Anwendungen werden dabei immer komplexer, auch und gerade die Nutzungskontexte, sozialen Interaktionen und die technische Komplexität, die es zu verstehen und beherrschen gilt.

Google-Car Claire Rowland bietet auf UXMagazine eine gelungen Darstellung der Einsatzbereiche und Themen für UX’ler im Kontext der Internet der Dinge. Jede Menge zu tun – und das nicht nur beim Thema selbstfahrendes Auto. Bereits beim Steuern einer Haus- oder Wohnungstür können die Anforderungen an UI Designs und deren Abstimmung über verschiedene Endgeräte komplex werden. Spannend. Packen wir’s an, die neuen Herausforderungen und Einsatzmöglichkeiten für UX’ler.

Apropos selbstfahrendes Auto: Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Angst vorm Fliegen und dem Interesse am Nutzen eines selbstfahrenden Autos? Den gibt es, ja; untersucht und interpretiert von meinem Kollegen Sebastian Syperek.

Was gab’s sonst noch Spannendes für UX’ler?

Ich habe für euch weitere 9 Link- bzw. Lesetipps zusammengestellt, u.a. zu den Themen:

  • VR-Brillen & Smartwatches – Studien belegen viel Potenzial und viele Themen für UX‘ler
  • „Konzept-Zeichnungen“ (Sketching): Ein Trend etabliert sich!
  • User Feedback Days – schnelle Use-Labs für schnelle Teams.
  • Website-Performance und Formulargestaltung für mobile Anwendungen: Richtlinien für eine besserer User Experience.

Viel Freude und viele Anregungen mit meinen heutigen 9 Linktipps.

Weiterlesen

Mehrsprachige Sites richtig anlegen

Flaggen-Symbolbild

Erfolgreiche Sites wachsen, so wie das Geschäft, das hinter ihnen steckt. Früher oder später stehen viele Site-Betreiber vor der Frage, ob und wie eine Version ihrer Seiten in einer anderen Sprache anbieten.

Was zunächst einfach klingt, ist ein größeres konzeptionelles Problem – vor allem, wenn man die Option „Mehrsprachigkeit“ nicht von Anfang an berücksichtigt hat.

Und hinzu kommen zu allem Überfluss auch noch Auswirkungen auf die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen bzw. auf die SEO (Suchmaschinenoptimierung).

Weiterlesen

Service von Usabilityblog.de-Partnern » Werben auf Usabilityblog.de

Werben auf Usabilityblog.de

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Bei Ihre Fragen und Wünsche bzgl. der Werbeschaltung werden Sie sich einfach an Herrn Wilhelm.

Daten zu den Nutzer des Blogs finden Sie in den aktuellen Nutzerstrukturdaten.