Dashboards – Datenhalden oder Nutzerfreude?

In meinem vorigen Beitrag hier im Usabilityblog ging es darum, wie wir Daten nutzerfreundlich in Tabellen und Diagrammen darstellen. Im Folgenden gehen wir einen Schritt weiter und setzen diese Grundbausteine zusammen zu komplexen Dashboards. Dabei gibt es viele Punkte mehr zu beachten. Ich würde sogar sagen, Dashboards gehören zu den komplexesten Dingen, die wir heute konzipieren und gestalten können.

» weiterlesen

Daten, Diagramme, Dashboards & gute UX

Zahlen polarisieren. Die einen sagen, mit Zahlen können sie nichts anfangen, sie vertrauen ihrer Intuition, brauchen Kreativität, waren schlecht in Mathe. Zahlen lügen, jeder dreht sich seine Statistik so hin, wie er es braucht. Die anderen sagen, Zahlen seien das einzig Objektive, Rationale. Sie brauchen für jede Entscheidung fundierte Zahlen, wollen alles messen, quantifizieren. Wir leben in der Zeit von  […]

» weiterlesen

Keine Lust auf Torte? Wie sich Web-Analytic-Daten visuell ansprechend und verständlich aufbereiten lassen

Besonders bei der Darstellung komplexer und umfangreicher Daten gilt es, dem Nutzer ein schnelles Erfassen der Kernaussagen zu ermöglichen. Eine intuitiv verständliche Darstellung ist dabei unerlässlich. Natürlich haben die „Klassiker“ wie Balken- und Tortendiagramme an vielen Stellen nach wie vor ihre Berechtigung. Inzwischen existiert aber auch eine Reihe von Konzepten um Daten visuell darzustellen, deren Komplexität über diese einfachen Instrumente  […]

» weiterlesen