Andere Länder andere Sitten? Mental Maps von Online-Shops in Deutschland und UK (UPA 2014, München)

Für alldiejenigen, die Anfang der Woche nicht auf der Mensch & Computer bzw. UPA 2014 in München sein konnten, anbei die Folien meines spannenden Vortrags zum Thema Intercultural UX, den ich dort am 03.09.2014 hielt. Die Folien enthalten ausgewählte Studienergebnisse unserer Mental Maps 2014-Studie bei der wir 1.200 Internetnutzer in Deutschland und Großbritannien nach Ihren Anforderungen & Erwartungen an die  […]

» Weiterlesen

Wenn es nicht den Erwartungen entspricht

Vor einigen Tagen hat es im neuen Autobahntunnel in Köln-Lövenich auf der A1 einen Fehlalarm gegeben. Es wird vermutet, dass die Abgase von PKW’s und LKW’s die Brandmelder, die wohl zu empfindlich eingestellt waren, ausgelöst hatten. Dies hat zu Chaos und gefährlichen Situationen geführt, weil viele Autofahrer die eingeleiteten Maßnahmen nicht erwartet hatten und deshalb nicht in der gewünschten Weise  […]

» Weiterlesen

Wo bleibt die Zielgruppenausrichtung bei Onlineshops?

Im Rahmen der eResult Digital Natives Studie wurden Anforderungen und Erwartungen junger Internetnutzer unter 25 Jahren an Websites erfasst. Die junge Generation hat demnach eine höhere Erwartungshaltung, was Videos, Bilder und Social Media Zugänge angeht. Grund genug, einmal nachzuschauen, wie bzw. ob Onlineshops auf diesen Trend reagieren. Wird z.B. Mode für Jugendliche derzeit anders präsentiert als die für Erwachsene? Schließlich  […]

» Weiterlesen

Erwartungskonforme Gestaltung im Checkout: Spannende Ergebnisse – kurz und kompakt

Auf die Toleranz der Nutzer sollten sich Websitebetreiber heute nicht mehr verlassen: Unverständliche Informationen oder schlecht strukturierte Websites werden oft mit einem Einkauf beim Wettbewerb quittiert. In diesem Zusammenhang kommt dem Bestellprozess (Checkout) eine entscheidende Bedeutung zu. Denn der Kunde, der bereits eine feste Kaufabsicht hat, soll so gut wie möglich unterstützt werden, die letzte „Hürde“ zu nehmen. Hier gilt  […]

» Weiterlesen

Erfolgsfaktor Lieferoptionen: Das muss Ihr Checkout bieten

Warum erwartungskonforme Gestaltung auch im Bestellprozess relevant ist, wurde kürzlich im Beitrag Erfolgsfaktor Warenkorb beschrieben. Als Fortsetzung dazu sollen heute Standards und Entwicklungen zum Thema Lieferoptionen beschrieben werden. Was wird diesbezüglich heute vom Nutzer erwartet? Wie stehen die Nutzer dem Angebot einer Lieferung an Packstationen oder Paketshops gegenüber? Wie können die Services umgesetzt werden? Zur Beantwortung dieser Fragen werden aktuelle  […]

» Weiterlesen

Erfolgsfaktor Warenkorb: Standards aus der Analyse von 100 Bestellprozessen

Bekanntermaßen shoppen die Deutschen oft und gern in Internet. Und das Wachstum im eCommerce ist ungebrochen: Im Jahr 2010 wurde in der Branche ein Umsatz von 18,3 Mrd. Euro (Quelle: bvh) erwirtschaftet, was einer Steigerung um 18% im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist die Usability von Bestellprozessen geworden. Denn der Kunde, der bereits eine feste Kaufabsicht hat,  […]

» Weiterlesen

B2B-Umfragen richtig planen und umsetzen, HiPPO ins Boot holen und effektive Call-to-Action Button – dazu die heutigen Linktipps von Anja Weitemeyer

Eine sehr interessante Sammlung von Praxis-Tipps möchte ich heute als allererstes teilen: Das Portal Planung & Analyse hat diese Serie mit sehr pragmatischen Tipps & Tricks eingeführt, in dem Beispiel, das mir aufgefallen ist, geht es um B2B-Umfragen. Mut zu kleinen Fallzahlen ist mit besonders im Gedächtnis geblieben, denn es müssen nicht immer 1.000 oder 10.000 Datensätze sein. Auch kleine  […]

» Weiterlesen

Bestellprozesse deutscher Online-Shops: Good Practices für Vergleichsstudie gesucht

Der Checkout als ein wichtiger Erfolgsfaktor für Online-Shops sollte die Bedürfnisse der Nutzer in jeder Hinsicht berücksichtigen. So kommt zum Beispiel der Usability eine große Bedeutung zu: Formulargestaltung, erwartungskonforme Positionierung von Seitenelementen, Button-/Linkgestaltung, Prozessdarstellung, Feedback, Hilfe, etc. Aber auch die bereitgestellten Funktionen und Services müssen sich inhaltlich an den Anforderungen der Kunden orientieren. Dies betrifft insbesondere Lieferservices, Zahlungsarten, Versandkosten und  […]

» Weiterlesen

Zwingende Anforderungen an eine Website – wie erfahren?

Bei der Begutachtung des eigenen Webauftritts gibt es mehrere Seitentypen, wo man sich zu fragen beginnt: Braucht das der Nutzer eigentlich alles? Welches sind die wichtigsten Informationen, die hier notwendig sind? Was muss mit höchster Priorität ganz nach oben auf die Seite? Und: Fehlt da vielleicht noch etwas ganz Entscheidendes? Geht es Ihnen auch so? Allerdings fällt es einem zumeist  […]

» Weiterlesen

Berücksichtigen Sie stets die Nutzer Ihrer Seite? oder: Macht diese neue Vergleichsfunktion für Michelle Sinn?

Setzen Sie bei der Entwicklung oder Optimierung Ihrer Seite bereits Personas ein? Falls nicht, sollten Sie nun auf jeden Fall weiterlesen, denn diese Methode bietet ein großes Potenzial mit zahlreichen positiven Nebeneffekten für die Zukunft. Ganz kurz möchte ich die Definition heranziehen, um zu erklären, was Personas eigentlich sind: Es handelt sich um prototypische Nutzer, die stellvertretend für eine ganze  […]

» Weiterlesen
1 2