Arbeiten mit Personas – Teil 1: Wie führt man Personas erfolgreich in Unternehmen ein?

In den meisten Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, ist es mittlerweile unstrittig, dass man Personas braucht. Jedes Unternehmen, das erfolgreiche Produktentwicklung und zielgerichtetes Marketing betreiben will, sollte über Personas verfügen. Soweit die allgemeine Meinung. Taucht man dann weiter ab und fragt wer genau im Unternehmen die Personas zukünftig nutzen wird und auf welche Weise, wird es allerdings oft wenig konkret.  […]

» weiterlesen

15 Jahre eResult: das war nur der Anfang! (2015-X)

Das Jahr 2015 steht aus UX-Sicht ganz im Zeichen intelligenter, selbstständig handelnder Systeme, dem Internet of Things: Technik wird zunehmend unsichtbar und der klassische Computer mit Tower verschwindet und an dessen Stelle rücken multifunktionale Kleingeräte wie sich selbst steuernde Thermostate, die auf Nutzer eingehen, sich anpassen und ihnen so eine noch zufriedenstellendere Bedienung ermöglichen sollen. Lassen Sie uns im Rahmen  […]

» weiterlesen

15 Jahre eResult: eResult wächst und professionalisiert sich (2004-2007)

2004/2005: der Startschuss für Social Networks fällt, die Wikis erreichen die Unternehmen, YouTube geht an den Start und der Anteil der deutschen Internetnutzer steigt auf 58 Prozent. 2006/2007: die Weblogs mutieren, Twitter startet, das Web 2.0 erreicht die PR-Agenturen. Erfahren Sie im 4. Teil unserer Artikelserie mit welchen Großkunden eResult weiter wächst, auf welchen Veranstaltungen wir präsent waren und mit  […]

» weiterlesen

15 Jahre eResult: der Kampf durch die Dotcom-Blase (2002-2003)

2002 – das Jahr, in dem die Pleitewelle ihre Scheitelwelle erreicht, E-Commerce bei den Verbraucher ankommt und die MMS geboren wird. Erfahren Sie im 3. Teil unserer Artikelserie anlässlich des 15jährigen Jubiläums wie eResult die lange Liste der Insolvenzen übersteht und sich im Markt etabliert.

» weiterlesen

15 Jahre eResult: der Usability-Spezialist startet ins neue Jahrtausend (2000-2001)

Zur Jahrtausendwende wird eResult aus der Universität gegründet und T-Online geht an die Börse. Erfahren Sie im 2. Teil unserer Artikelserie anlässlich des 15-jährigen Jubiläums, wie es zum Unternehmensnamen kam, was die damaligen Gründer heute tun und welche weiteren Weichen für den bis heute anhaltenden Unternehmenserfolg gelegt wurden.

» weiterlesen

15 Jahre eResult – von der kleinen Usability-Agentur aus Göttingen zum international tätigen Full-Service User Experience-Dienstleister

Am 01.05.2000 gründeten die 4 Gesellschafter: Prof. Dr. Eberhard (ehemals Yom), Dr. Jens Wohlfahrt, Thorsten Wilhelm und Prof. Dr. Günter Silberer die eResult GmbH aus dem Marketing-Lehrstuhl der Uni Göttingen heraus. „Wir erkannten bereits 1996, dass das Thema E-Commerce an Bedeutung gewinnen wird. Damals im Bereich der sogenannten Terminal-/ Kiosksysteme. Die Folge war, dass wir von 1996-2000 zahlreiche Drittmittelprojekte begleiteten  […]

» weiterlesen

User Experience von Firmenhistorien – Innovative Darstellungsformen mit hoher Usability kombinieren

Besonders größere Unternehmen haben häufig eine lange Firmenhistorie. Diese soll natürlich auch im Web dargestellt werden. Doch wie können Sie vermeiden, den Nutzer mit einem 10-Seiten-Roman zu langweilen? In ihrem Beitrag zu Daten und Fakten auf Corporate Websites wies meine Kollegin Elske Ludewig bereits auf die Möglichkeiten einer modernen, innovativen Aufbereitung der Firmenhistorie hin. Ich habe noch einmal weiter recherchiert  […]

» weiterlesen

Interaktiv statt staubig und trocken – Good Practices für die Darstellung von Daten und Fakten auf Corporate Websites

Zu einer Corporate Website gehört in den meisten Fällen auch eine „Über uns“-Rubrik, in der das Unternehmen, seine Geschichte oder auch Bilanzen dargestellt werden. Diese Informationen helfen, das Unternehmen besser kennenzulernen und können mögliche Unsicherheiten beim Nutzer abbauen. Deshalb sind diese Informationen oft auch sehr umfangreich und werden mit viel Mühe zusammengetragen. Leider ist das Ergebnis dann meist wenig nutzerfreundlich:  […]

» weiterlesen