Virtual Reality im Tourismus: Von Tokio nach New York in knapp zwei Stunden

Virtual Reality (VR) bezeichnet zunächst eine durch spezielle Hard- und Software erzeugte künstliche Wirklichkeit, die seit ein paar Jahren immer mehr Einzug in verschiedene Branchen und Bereiche findet. Auch in der Tourismusbranche wird die Technologie seit einiger Zeit eingesetzt. Dabei können sich Anwender der Technologie fast lebensecht an weit entfernten Orten umsehen und dem Alltag entfliehen. Ob es sich hierbei  […]

» weiterlesen