Zufriedene Kunden sind die beste Werbung – Referenzen auf Webseiten großer B2B-Unternehmen

Kundenstimmen kennt man vor allem aus Online-Shops, wo sie in Form von Bewertungen inzwischen einen festen Platz einnehmen. Dies zeigen auch die ersten Ergebnisse einer bald verfügbaren eResult Grundlagenstudie, nach denen für fast zwei Drittel aller Nutzer Kundenbewertungen ein Basis- oder ein Leistungsfaktor sind. Aber auch im B2B-Markt spielen Referenzen eine wichtige Rolle. Kundenbeziehungen sind dort meist langfristig und die  […]

» weiterlesen

B2B-Umfragen richtig planen und umsetzen, HiPPO ins Boot holen und effektive Call-to-Action Button – dazu die heutigen Linktipps von Anja Weitemeyer

Eine sehr interessante Sammlung von Praxis-Tipps möchte ich heute als allererstes teilen: Das Portal Planung & Analyse hat diese Serie mit sehr pragmatischen Tipps & Tricks eingeführt, in dem Beispiel, das mir aufgefallen ist, geht es um B2B-Umfragen. Mut zu kleinen Fallzahlen ist mit besonders im Gedächtnis geblieben, denn es müssen nicht immer 1.000 oder 10.000 Datensätze sein. Auch kleine  […]

» weiterlesen

Nutzerwünsche erkennen – Studie zu den unterschiedlichen Anforderungen von Privat- und Geschäftskunden am Beispiel von Hotelbuchungsportalen

© dieter / Pixelio Reisen war, ist und wird immer eine zutiefst individuelle Angelegenheit sein. Schon das Mittelalter und das Zeitalter der Renaissance kannten neben dem bildungshungrigen Fürsten auch die Erlösung suchenden armen Pilger. Thomas Cook war der erste Anbieter von Pauschalreisen, der es auch Arbeitern im industrialisierten Großbritannien ermöglichte, Reisen nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb der eigenen Nation  […]

» weiterlesen

Lesenswertes zu den Themen Conversion Rate Optimierung, Erfahrungsbericht im Umgang mit Shop-Lösung Magento und Trend im B-to-B Online-Marketing

Heute habe ich drei Fundstücke und Lesetipps aus den Informations- und Wissensportalen Text Gold (Blog), Online-Marketing-Praxis und t3n Magazin für Sie zusammengetragen. Viel Spaß beim Lesen.Hoffe meine Auswahl ist für Sie von Interesse.

» weiterlesen

Fragen an Katja Brand-Sassen zum Thema Unterschiede zwischen B2B und B2C-Einkäufen

Gibt es Unterschiede zwischen privaten und berufsbedingten Einkäufen im Internet? Und wenn ja, worin bestehen diese Unterschiede? Erst einmal in der Absicht des Käufers. Während der private Käufer in aller Regel das Angebot des Online-Shops aus eigenem Antrieb heraus durchstöbert oder auch zielgerichtet durchsucht ist der Käufer aus beruflichen Gründen meistens durch ein enges Korsett von Vorgaben in seinem Kaufverhalten  […]

» weiterlesen

Was unterscheidet B2B und B2C-Kunden in ihren Anforderungen an Onlineshops?

© Helmut J. Salzer/ PIXELIO Eine Unterscheidung zwischen der Gruppe der Business to Business- und Business to Customer-Kunden ist gängige Praxis. Mobilfunkanbieter, Banken und Versicherungen offerieren verschiedene Produkte für die entsprechende Kundengruppe. Dem unterschiedlichen Angebot, je nach Kundentyp, liegt die einfache Feststellung zugrunde, dass der private Nutzer andere Bedürfnisse hat, als der berufliche.

» weiterlesen