Configurate it! – Produkte individuell zusammenstellen

Nach Kundenwunsch konfigurierte Produkte sind aus dem E-Commerce kaum noch weg zu denken. Die wohl bekanntesten Produktkonfigurator sind spreadshirt oder mymuesli. Es gibt aber von viele weitere im Netz. Meist kann sich der Nutzer dort mit Hilfe eines Baukastensystems ein individuelles Produkt zusammenbasteln oder einem fertigen Produkt noch eine individuelle Note verleihen.

Daher zunächst die Frage:
Was muss ein guter Online-Konfigurator mit Shopanbindung seinen Nutzer bieten?

Er muss…

  • … übersichtlich gestaltet sein.
  • … einem klar strukturierten Prozess folgen.
  • … seinen Nutzern bei der Entscheidungsfindung unterstützen, z.B. durch ausreichende Informationen bei den Auswahloption.
  • … die Änderungen sofort am Produkt visualisieren.
  • … immer den aktuellen Preis der aktuellen Zusammenstellung anzeigen.

Für eher einfach Produkte gibt es im Netz einige Konfiguratoren, die es ihren Nutzern schnell und leicht das gewünschte Produkte zusammenzustellen und kurze Zeit später in der Hand zu halten.

Aber auch komplexere Produkte können komplett online konfiguriert werden.
Einen gutes Beispiel hierfür ist der Konfigurator bei fensterversand.de. Dieser ermöglicht es Fenster und/oder (Haus-)Türen bequem von der Couch aus nach eigenen Bedürfnissen und Anforderungen zusammenzustellen.

Abb1: Hinweis bei Start des Konfigurators
Abb1: Hinweis bei Start des Konfigurators
Abb2: Mitscrollende aktuelle Konfiguration
Abb2: Mitscrollende aktuelle Konfiguration
Abb3: sofortige Aktulisierung von Preis und Ansicht
Abb3: sofortige Aktulisierung von Preis und Ansicht
Abb4: Einblendung weiterer Informationen
Abb4: Einblendung weiterer Informationen

Der Nutzer bekommt beim Start des Konfigurators einen Hinweis darauf, dass er bei jeder Auswahloption weitere Informationen aufrufen kann. Sehr nutzerfreudlich ist auch die mitscrollende aktuelle Konfiguration im rechten Seitenbereich. Diese aktualisiert sich bei jeder Auswahl und zeigt immer den aktuellen Preis an.

Kleine Anmerkung noch am Rande. Der fensterversand.de war einer der Nominierten für den Preis des innovativsten Online-Shops 2009, zudem zählt er zu den TOP20 der deutschen IT-Innovationen im Bereich E-Bussiness.

Kennen Sie noch weitere gute Konfiguratoren im Netz?
Habe ich Aspekte in meiner kurzen Auflistung vergessen, die unbedingt noch ergänzt werden sollten?

Ich freue mich auf Ihr Feedback.

15 Gedanken zu „Configurate it! – Produkte individuell zusammenstellen

  1. Tim Rombach

    Gibt es Analyseergebnisse des Konfigurators? Mich würde interessieren, wie die User mit der Bedienung klar kommen und an welchen Stellen der Konfigurationsprozess abgebrochen wird.

    Antworten
  2. Pingback: Twitter Trackbacks for Configurate it! – Produkte individuell zusammenstellen | usabilityblog.de [usabilityblog.de] on Topsy.com

  3. Sylvio Teubert

    Hallo Steffen,

    weil ich gerade damit beschäftigt bin: http://www.youtailor.de/

    Was ich an Konfiguratoren extrem wichtig finde: Keinen Information Overkill! Lieben ein paar Vorschläge der Konfiguration und erweiterte Optionen anbieten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Konsumenten mit dem Angebot von zu vielen Variationsmöglichkeiten überfordert sind…

    Antworten
  4. Roland

    Woonio fehlt auf jeden Fall in der Auflistung – vor allem da es sich dabei nicht wie sonst um einen 2D-Konfigurator handelt sondern echtes 3D:
    http://www.woonio.de – Möbelkonfigurator Made In Germany 🙂

    Gruß

    Roland

    Antworten
  5. Pingback: Blog-News Oktober 2009: Protyping, Kinder & Internet und Shop-Usability | usabilityblog.de

  6. Florian Detting

    Also ganz ehrlich, ich habe mir gerade den Fensterkonfigurator angeschaut. Es gibt selbst bei Audi oder Mercedes.de keine vergleichbaren Abhängigkeiten oder features in dieser Häufe! Hut ab an die tüchtigen Schwaben, falls Sie es auch entwickelt haben. mfG F. Detting

    Antworten
  7. IndivEEdle

    wir beschäftigen uns schon eine geraume Zeit mit diesem Thema. Wie wir feststellen können, steigt die Qualität dieser Webshops kontinuierlich an. Das hat natürlich auch was mit der erhöhten Nachfrage nach individuelle Produkten, auch im Rahmen von Geschenkideen zu tun. Die Investitionsbudgets der einzelnen Firmen werden größer und damit steigt die Qualität der Webshops.

    Antworten
  8. RS | Produkte-Individuell.de

    Viele Investoren haben aber auch einfach in der Mass Costomization das große Geld gewittert. Also können neue Firmen gleich zu Beginn einen besseren Konfigurator anbieten. Letztendlich kommt es den User zugute.

    Ich bin selbst immer wieder erstaunt, welch interessante Ideen es gibt!

    Antworten
  9. Der Individualisit

    Ja, es ist wirklich interessant was es so gibt. Mann muss nur mal nach „kommerzielle Konfigurationsplattformen“ suchen und bekommt eine fette Liste. Auch unter anderem von Plattformen, die sich darauf spezialisiert haben und wiederum Dinge auflisten…Neben Produkte-Individuell habe ich zum Beispiel auch http://www.creatision.de gefunden.

    Antworten
  10. Wolfgang

    Also wie des öfteren schon gesagt wurde, wenn einen eine Flut an Infos überschwemmt, dann mag man gar nicht mehr richtig rumbasteln, weil man sich einfach nicht mehr auskennt.

    Antworten
  11. Cheepwindow

    Im Bereich Fenster online kaufen, gibt es ja schon einige. Beim Fensterguru gibt es auch einen Konfigurator, bei dem man direkt Maße und Materialien eingeben kann und dann sein Wunschfenster somit direkt bestellen kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.