Rechts ist wo das Auge links ist? Usability beim Kontaktlinsenkauf

Neulich beim Kontaktlinsenkauf in einem großen Kontaktlinsen-Online-Shop sollte ich meine Dioptrien-Werte in eine Tabelle eintragen. Und wohin mit dem Wert für das rechte Auge? In die linke Tabellenspalte! Sollten Werte für rechts nicht der Einfachheit halber auch in der rechten Spalte stehen? Würde das nicht eher den Erwartungen der Nutzer entsprechen – und damit einer klassischen Usability-Empfehlung? In den Annahme,  […]

» Weiterlesen

Hilfeseiten, FAQs & Service benutzerfreundlich anlegen

82 Prozent der Deutschen gehen online, um Informationen zu suchen. Damit ist die Informationssuche noch immer die häufigste Tätigkeit, die wir im Web ausüben – noch vor Suchen und E-Mailen. Diese Zahlen kommen von der ARD-ZDF-Onlinestudie 2014, einer der besten Quellen für das Verhalten der deutschen Online-Nutzer. Häufig gehen wir auf Informationssuche, wenn wir ein Problem haben. Tropft der Wasserhahn,  […]

» Weiterlesen

Icons verführen zur falschen Interpretation – Beispiel Lüftungssteuerung in PKWs

Icons werden oft falsch gedeutet. Schade. Denn Icons haben auch ihre Vorteile. Sie benötigen wenig Platz und sehen oft besser aus wie Text. Leider gibt es nur wenige Icons die wirklich so eindeutig sind, dass alle wissen, was damit gemeint ist. Ich habe es gerade selbst mit unserem neuen Auto erlebt, dass man sich sehr leicht vertun kann. Es gibt  […]

» Weiterlesen

10 Positiv-Beispiele zur nutzerfreundlichen Gestaltung von Wartezeiten auf Websites

Warten ist eine äußerst unangenehme Tätigkeit. Egal in welcher Situation – sei es in der Schlage vor der Kasse, wenn wir die Tage zählen bis zu einem besonderen Ereignis oder wenn wir gerade dabei sind Informationen auf einer Website aufzurufen – Warten erfordert Geduld, ein Ziel für das es sich lohnt zu warten und die Fähigkeit uns in der Zwischenzeit  […]

» Weiterlesen

Sortierfunktionen bei Online-Shops: Good practices der Unterstützung der Produktsuche

Effizient zum perfekten Produkt, aber bitte schön ohne die Gefahr wegen eines ungenauen oder zu strengen Filters Treffer vorenthalten zu bekommen. So in etwa lässt sich aus Nutzersicht zusammenfassen, warum Sortierfunktionen neben Produktfiltern fester Bestandteil deutscher und internationaler Online-Shops sind. Doch auch der Shop-Betreiber sollte ein Interesse an einer guten, sprich nutzerfreundlichen Umsetzung der Sortierung haben. Man denke an primär  […]

» Weiterlesen

„Dos and don´ts“ in Online-Fragebögen. Einige Beispiele aus der Praxis

Auch wenn unser Bild des realen Menschen nicht das eines homo oeconomicus ist, der ausschließlich auf Basis reiner Kosten-Nutzen-Kalkulationen entscheidet, so spielen rationale Entscheidungskriterien noch eine wichtige Rolle. Zu kostbar und beschränkt sind die Ressourcen Zeit, Aufmerksamkeit und kognitive Energie, als dass sie für Aufgaben aufgewendet werden können, von denen kein Mehrwert zu erwarten ist. Aber warum diese ausschweifende thematische  […]

» Weiterlesen

Heute schon geärgert … Usability im Alltag

Ich habe aufgehört mich über nutzerunfreundliche Bediendisplays in Fahrstühlen, umständliche Verpackungen, nervige Armaturen in Hotelzimmern (Bad) oder schwer verständliche Multifunktionslenkräder zu ärgern. Stattdessen mache ich Fotos – Fotoaufnahmen von Usability-Hindernissen im Alltag … und natürlich auch von zahlreichen „Usability Best Practices“. Einige davon möchte ich Ihnen heute vorstellen, weitere folgen. Ich hoffe Sie mit diesem Beitrag ein wenig zu amüsieren,  […]

» Weiterlesen
1 2