Card Sorting – 5 aktuelle Online Tools im Überblick

Um Nutzer bestmöglich bei der Auffindbarkeit von Informationen zu unterstützen und ihnen ein hohes Maß an Orientierung bieten zu können, sollten die Nutzer bei der Erarbeitung der Informationsarchitektur integriert werden. Hierfür bietet sich die Methode Card Sorting an. Dabei kann methodisch nicht nur zwischen offenen und geschlossenen Card Sorting unterschieden werden, sondern auch zwischen online und offline (mehr Details dazu  […]

» weiterlesen

Card Sorting kann mehr…

…als nur zur Erarbeitung der Navigation genutzt zu werden Viele Meetings haben zum Ziel Teilbereiche einer Webseite, eines Online-Shops oder einer App für den Nutzer verständlicher zu gestalten und damit die Conversion Rate zu steigern. Viel zu oft verliert man sich dabei leider in Diskussionen über persönliche Vorlieben hinsichtlich der Relevanz und der damit verbundenen Positionierung einzelner Inhalte. Dabei hat  […]

» weiterlesen

Witterung für Suchmaschinen – Informationsarchitektur und SEO

Die Informationsarchitektur einer Webseite wird in ihrem Einfluss auf die User Experience und die Usability häufig unterschätzt. Sie wirkt als Basisfaktor ganz grundlegend und es sind eher gravierende Probleme und weniger die guten Lösungen, die die Qualitätswahrnehmung des Nutzers erreichen. Über eine ausgereifte Informationsarchitektur verbessert sich jedoch nicht nur die Erreichbarkeit der Seiteninhalte für den Nutzer. Auch für die Suchmaschinenoptimierung  […]

» weiterlesen

Mobile first in der Navigation Teil 2: Anforderungen an die Entwicklung einer mobilen Menüstruktur

Die mobile Navigation birgt bedeutende Herausforderungen an das Navigationsdesign und die zugrundeliegende Informationsarchitektur mobiler Webseiten. Der begrenzte Platz auf dem mobilen Interface steht der gewünschten Sichtbarkeit von Menüoptionen und der Erreichbarkeit der tieferen Seitenbereiche entgegen. Designpatterns für die Navigation, die sich in diesem Spannungsfeld bewegen und mögliche Lösungen aufzeigen, wurden im ersten Teil dieses Beitrags zusammengetragen. In diesem zweiten Teil  […]

» weiterlesen

Mobile first in der Navigation Teil 1: mobile Designpatterns

Der begrenzte Raum im mobilen Interface bedeutet besondere Herausforderungen für die Gestaltung der Navigation und Informationsarchitektur. Diese Anforderungen müssen bei der Generierung von Menüstrukturen berücksichtigt werden. So funktioniert ein breit angelegtes Menü in der Desktop Variante durchaus. Mobil stößt die gleiche Menüstruktur schnell an Grenzen der Bedienbarkeit. Dieser zweiteilige Beitrag soll dieses Problem und die daraus abzuleitenden methodischen Konsequenzen genauer  […]

» weiterlesen

Alexa, spiel einen amerikanischen Radiosender mit vielen Reportagen …

Die Informationsarchitektur hinter Conversational User Interfaces In Zeiten von Alexa also Amazon Echo, Google Home und Siri steigen die Erwartungen an Conversational User Interfaces (CUIs) deutlich an. Endlich sind Computer in der Lage, natürlich sprachige Befehle in einer Art zu verstehen und zu befolgen, die menschlichen Fähigkeiten zunehmend näherkommen. Menschen können in der Interaktion mit Computern ihre eigene Sprache sprechen.  […]

» weiterlesen

Nähe und Entfernung – Auswertung von offenem Cardsorting

Bei der Neukonzeption der Informationsarchitektur einer Webseite über ein offenes Cardsorting werden die Inhaltselemente zunächst möglichst vollständig erfasst. Die Benennungen der Elemente werden aufgenommen. Dann werden von Probanden aus den Elementen Gruppen gebildet und diese benannt. Über Beobachtung und Befragung werden zusätzliche qualitative Daten generiert. Aus diesen Daten soll eine Informationsarchitektur entstehen, die dem mentalen Modell des Nutzers möglichst gut  […]

» weiterlesen

Lost in Information? Schwachstellen von Informationsarchitekturen expertenbasiert identifizieren

In meinem Themendossier „Basiswissen Card Sorting – Alles was Sie wissen müssen“ habe ich beschrieben wie Sie eine Informationsarchitektur nutzerzentriert evaluieren können. Die darin vorgestellten Varianten des Card Sortings helfen Ihnen besser zu verstehen, inwiefern Ihre Nutzer mit der Informationsarchitektur Ihrer Anwendung zurechtkommen. Cognitive Walkthroughs und heuristische Evaluationen Es ist jedoch nicht immer Zeit für ein Card Sorting. Außerdem ist  […]

» weiterlesen

Mega-Dropdown-Menüs – Der Teufel steckt im Detail

Informationsarchitektur und Navigationsdesign sind gleichermaßen wichtig, wenn es darum geht, Nutzer zu unterstützen sich gut in einer Anwendung zurechtzufinden. In dem Themendossier „Basiswissen Card Sorting: Nutzerzentriert Informationsarchitekturen entwickeln“ habe ich beschrieben, wie Sie nutzerzentriert eine Informationsarchitektur entwickeln können. Im Folgenden geht es nun um das Navigationsdesign. Nutzern mit Mega-Dropdowns einen Überblick bieten Ein populärer Ansatz die Navigation den Nutzern zugänglich  […]

» weiterlesen

Basiswissen Card Sorting – Alles was Sie wissen müssen

Orientierung bieten und Auffindbarkeit sichern – darum geht es bei der Gestaltung von Anwendungen im Kern. Ein zentraler Erfolgsfaktor dafür: Eine nutzerfreundliche Informationsarchitektur. Doch wie können bei der Entwicklung einer Informationsarchitektur die Nutzer einbezogen werden? Die Antwort ist Card Sorting. In dem Themendossier – „Basiswissen Card Sorting – nutzerzentriert Informationsarchitekturen entwickeln“ – beantworte ich Ihnen als eResult’s Experte für Informationsarchitektur  […]

» weiterlesen
1 2 3 4